Ein Bild in ehrendem Gedenken an Stefan Lohr
#1
Wie Jan Sellin bei DSO mitteilte, ist Stefan Lohr im Alter von nur 52 Jahren verstorben. Er war bekannt als Organisator von Plandämpfen und Fotofahrten zusammen hauptsächlich mit Henry Riedel. Speziell bei den Fotofahrten gab es logischerweise Dauerkontakt zu ihm, wo man sich schätzte und auch scherzte...

Am 1. Oktober 1998 konnte man mit der reaktivierten Lycker Ty2-1279 mit der Rastenburg noch ein Motiv umsetzen, was leider 1991 mit einem Planzug nicht realisiert werden konnte.

[Bild: k.jpg]

Stefan, es war mir eine Freude, Dich kennengelernt zu haben!

Jörg
Folgende Nutzer haben sich bei JLW für diesen Beitrag bedankt:
  • 77.19, Alois Nebel, born, Get the balance right!, Laminatka, mario475111, Michael H., ReSi, wxdf
Zitieren
#2
Hallo Jörg,
hallo an alle Mitforisten,

vielen Dank Jörg, dass Du Stefan auf diese Weise auch auf dieser Seite gedenkst.

Mit ihm geht (viel zu früh, hab selber derzeit nur ein Jahr mehr auf der Uhr) zunächst einmal ein Familienvater, dann ein profunder Kenner der Eisenbahn und ein Macher, der dem einen oder anderen schöne Stunden am Schienenstrang mit unseren fahrenden Lieblingsmotiven durch sein Organisationsvermögen beschert hatte.

Und dann noch in der Weihnachtszeit.

Es fehlen einem letztlich doch irgendwo die Worte.

Grüße
Jens
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste