Aller Guten Dinge sind drei. Auf zum Einzelkämpfer auf der Ostbahn. (16.B.)
#1
Hallo allerseits,

Am Dienstag ging es nach der Arbeit fix rüber nach Polen an die Ostbahn. In Stare Kurowo wurde Position bezogen.SU42 509 kommt
fast pünktlich, mit nur fünf Minuten Verspätung in den Bahnhof gefahren.
[Bild: PR_SU42-509-in-Stare-Kurowo-1-666.jpg]

Und Abfahrt.
[Bild: PR_SU42-509-in-Stare-Kurowo-2-666.jpg]

Krzyz ist nicht mehr so weit weg, das Ziel schon fast in Sichtweite.
[Bild: PR_SU42-509-in-Stare-Kurowo-3-666.jpg]

Die Rückfahrt wartete ich auch gleich mit ab, so lange wird es ja nicht dauern. Um acht Minuten nach einse war es dann soweit und
Blubbi beschleunigt wieder aus dem Bahnhof.
[Bild: PR_SU42-509-in-Stare-Kurowo-4-666.jpg]

Von hier aus fuhr ich zum nächsten Bahnhof, nach Strzelce Kraj. SU42 1005 hängt heute vor den zwei Wägelchen.
[Bild: PKP-SU42-1005-in-Strzelce-Krajenskie-666.jpg]

Ich fuhr weiter nach Gorki-Noteckie, wo der Zug erneut fotografiert werden konnte.
[Bild: PKP-SU42-1005-in-Gorki-Noteckie-666.jpg]

In Nowiny Wielkie war dann Verdunkelung am Set angesagt, also kein Bild vom TLK. Auch beim zurück kommenden Bummelzug mit Blubbi sah
es nicht besser aus, also bin ich kurz vor knapp weiter nach Witnica gefahren, wo es gerade so ausreichte, mit Sonne fotografiert zu werden.
[Bild: PR_SU42-509-bei-Witnica-666.jpg]

Und Blick hinterher. In der extremen Vergrößerung auf dem Orginalbild ist zu erkennen, dass das westliche ESig von Nowiny Wielkie im
wolkenschatten steht.
[Bild: PR_SU42-509-hinter-Witnica-666.jpg]

Hiernach ging es an die Nadodrzanska zwischen Kostrzyn und Rzepin. Ganz so ergiebig wie am Freitag brummte es zwar nicht, aber am Ende
standen nach drei Stunden auch sechs Güterzüge zu Buche. Dabei auch wieder fünf Südfahrer und nur ein Nordfahrer. Los geht es mit
ET22 741 mit Kohle hintendran.
[Bild: PKP-ET22-741-vor-Lugi-Gorzyckie-666.jpg]

Der Nächste war dann mit ET22 842 bespannt, hintendran aber mal keine Kohle, sondern Gaskessel.
[Bild: PKP-ET22-842-vor-Lugi-Gorzyckie-666.jpg]

Nummer drei war dann CTL 182 065-3 mit zum Teil neuen Zaes hintendran. Der Zug ging im nächsten Bahnhof erstmal in die Ecke.
[Bild: X_CTL-182-065-3-vor-Lugi-Gorzyckie-666.jpg]

Der Regio von Kostrzyn nach Zielona-Góra war dann von Originalkibel EN57 842 belegt, vom eigentlichen Lack war da aber nichts mehr
zu erkennen, das Teil war komplett zu 100% beschmiert. Das war dann selbst mir zu viel des Ganzen. Kurz darauf bin ich dann ein paar
Kilometer weiter zum nächsten Feldweg BÜ gefahren, da ist man recht allein und unentdeckt von all zu neugierigen Blockwarten. Die
Lokführer waren alle gut drauf und Grüßten auch. Kaum angekommen, kommt der CTL Kesselzug den Berg hoch gefahren.
[Bild: X_CTL-182-065-3-vor-Laski-Lubuskie-1-666.jpg]

Und Blick auf die neuen Wagen.
[Bild: X_CTL-182-065-3-vor-Laski-Lubuskie-2-666.jpg]

Der nächste Güterzug war dann wieder Kohle, statt ET22 nun aber ET43 015 von PKP-Cargo.
[Bild: PKP-ET43-015-vor-Laski-Lubuskie-666.jpg]

Der letzte Güterzug um kurz vor neunzehn Uhr, wurde dann von ET22 738 gezogen, leere Müsliwagen hintendran.
[Bild: PKP-ET22-738-vor-Laski-Lubuskie-666.jpg]

Dann fuhr ich nach Hause. Danke für Eure Aufmerksamkeit.


MfG Reinhold.
Folgende Nutzer haben sich bei SU45-115 für diesen Beitrag bedankt:
  • 232 520, Alois Nebel, Laminatka
Zitieren
#2
Moin,

interessant, interessant, IC nach Kostrzyn in Gorki Noteckie durch Gleis 3! Diese betriebliche Situation gabs am 01.09.2023 noch nicht. Gut, da funktionierten die neuen Lichtsignale am Westkopf des Bahnhofs auch noch. Dies änderte sich ja spätestens am letzten Sonntag, wo diese schlichtweg den Dienst am Kunden verweigerten und aus blieben. Offenkundig sind sie es nach wie vor.

PKP PLK fetzt. Big Grin

Grüße
Jens
Zitieren
#3
Wieder nicht von der Polizei festgenommen worden. Glückwunsch ?
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
(10.09.2023, 09:47)wxdf schrieb: Wieder nicht von der Polizei festgenommen worden. Glückwunsch ?

Hallo Helmut,

Nöö, bis jetzt noch nicht. Hängt ja auch noch kein zakaz fotografowanie Schild in der Gegend rum. 

Jens, das mit TLK über Gleis drei in Gorki betrifft alle Züge seit 03.09. welche westwärts durch den Bahnhof fahren, die Baustelle am BÜ bei Czechów hat jetzt die Seite gewechselt, dementsprechend ist jetzt das Richtungsgleis nach Gorzów zu und alles muss über das Richtungsgleis nach Krzyz fahren. Die Lichtsignale funzten am 05. wie auch 07.September ebenfalls wie sie sollen, Rot mit weißen Blinklicht ist jetzt am Signal für Gleis 3. angesagt, wenn ein Zug dort in Richtung Gorzów aufs Gegengleis wechselt. Habe ich mir am 07. September beim bislang letzten Ausflug an die Ostbahn in Gorki angeschaut, als SA139 032 am späten Vormittag dort gen Kostrzyn aus dem Bahnhof rollte.


MfG Reinhold
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste