3.8. Stadler KISS 561.002 kommt in die Slowakei
#1
Information 
https://www.vlaky.net/diskusia/link/916917

Frage eines Diskutierenden dort : Haben sie denn die Einheit nach dem Auffahrunfall im Versuchsring Velim so schnell repariert Huh Rolleyes
Ihm wurde geantwortet: Nein, 561.002 kommt.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#2
Lightbulb 
Genau nach Plan brachte Stadler die erste elektrische Einheit der Baureihe 561 zu uns, die für die Slowakische Eisenbahngesellschaft bestimmt ist. Am Donnerstag, den 3. August 2023, fuhr 561.102, Spitzname Rudo, mit einer CTR-Lizenz aus eigener Kraft von Kuty über Bratislava nach Smolenice. Es handelte sich nicht um die "Einheit" 561.101, da diese am 18. Juli dieses Jahres bei einem Unfall auf der Eisenbahn-Teststrecke Cerhenice beschädigt wurde. Und es handelte sich nicht einmal um eine Testfahrt, wie auf einigen Eisenbahn-Websites zu lesen war. Stadler hat die erste der vier Einheiten für die ZSSK in das Depot in Smolenice gebracht. Dort wird sie auf die Ankunft von 561.103 warten, was in den nächsten Tagen geschehen sollte. Die ZSSK wird dann mit der Erprobung des KISS auf den Strecken der ŽSR beginnen und auch das Personal wird geschult. Die slowakische Flotte soll im November komplett sein und im Dezember mit der Ankunft des GVD 2024 in Betrieb genommen werden. Der Betriebshof Nové Zámky wird die Heimat der KISSs sein.
Die Frage ist jedoch, wann 561.101 einsatzbereit sein wird. In Cerhenice kam es während einer Rangierfahrt der VUZ-Lok 794.001 mit drei TRAXX-Prototyp-Lokomotiven der Baureihe 188 (003, 005 und 006) zu einer Kollision mit der abgestellten KISS-Einheit für die ZSSK. Der Kopf der Einheit ist beschädigt und es wird befürchtet, dass auch der Rahmen beschädigt ist. Es ist eine unangenehme Situation entstanden und es besteht die Gefahr, dass die ZSSK den Zuschuss der Europäischen Union für den Kauf der betreffenden Geräte verliert. Der Hersteller wird zunächst das beschädigte Gerät untersuchen. Möglicherweise muss der Kaufvertrag nachgebessert werden.
Die Einheit 561.102 wurde mit der Lokomotive 740.857 vom Bahnhof Smolenice über das Anschlussgleis auf das Gelände der Chemolak, a.s. gebracht.
© PhDr. Marián Dujnič

Mit Fotos : https://www.railpage.net/fotografie/prvy...de-na-zsr/ und https://www.railpage.net/fotografie/prvy...slovensko/
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#3
Am 7. und 9.8. sind weitere Tests geplant : https://www.vlaky.net/diskusia/link/916998/
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
Weitere Fotos : https://www.railpage.net/fotopohlad-na-p...sieti-zsr/
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#5
Information 
Laut https://www.zeleznicni-magazin.cz/aktual...y-rady-561 wurden am 20.12.2023 drei Einheiten von der ZSSK übernommen und sind im Zentrum für technische und hygienische Unterhaltung in Nové Zámky hinterstellt.
Nach Erledigung behördlicher Maßnahmen  werden sie im 1. Halbjahr 2024 auf den Strecken Bratislava - Trenčín und Bratislava - Nové Zámky anzutreffen sein.
Der in Velim verunfallte 561.101 soll spätestens 11/2024 in der Slowakei auftauchen.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste