15./16.10.2022 Dampftreffen in Česká Lípa (m12B)
#1
Guten Abend Freunde der Tschechischen (Museums-) Bahn!

Auf Grund der überaus herzlichen Einladung durch unseren Forenchef habe ich mal ein paar Bilder aus Česká Lípa "vorgezogen".
Hier fand am 15. und 16. Oktober '22 bereits das zweite Dampfloktreffen in diesem Jahr statt. Scheinbar hat man seitens der ČD Gefallen an diesem Standort gefunden und stieß vermutlich auch auf eine engagierte Mannschaft, die vor Ort so ein Programm stemmen kann.

Ich traf am 15. gerade rechtzeitig nach Einbruch der samstäglichen Dunkelheit im Bw ein um die Rangierarbeiten für eine abendliche Dampflokaufstellung vorm Ringlokschuppen zu beobachten.

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-15_02.JPG]

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-15_01.JPG]

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-15_03.JPG]

Abgesehen von ein paar jüngeren Fotofreunden die noch etwas an ihrer Rücksichtnahme feilen könnten war es ein sehr entspannter Abend. Einfach auch, weil es geschätzt nur zwanzig bis dreißig Besucher waren die durchs Gelände pirschten. Der Rest waren die engagierten Eisenbahner die zu so einer Veranstaltung natürlich dazugehören und anschließend auch in Ruhe ihr Feierabendgetränk am Imbißwagen genießen konnten.  Prost  Essen

Nun zum Sonntag: Den Pendeldienst für die Besucher zwischen Bahnhof und Betriebswerk übernahm die frisch revisionierte 714 014-8 mit zwei BDtax(i)-Wagen.

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_04.JPG]

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_02.JPG]
^ Interessanterweise wurden diese Rangierfahrten auch in den digitalen Auskunftsmedien sowie an den Anzeigern am Bahnsteig angepriesen.  Fahrdienstleiter  Es hat "Ausfahrt" der Ex 99823 "Exkurce do depa"…..

Dort sah man neben den zu restaurierenden Dampfloks auch dieses Triebwagentreffen.

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_05.JPG]

Neben der am Tage sehr gut besuchten Präsentation von verschiedenen Lokomotiven und Triebwagen gab es ein paar Sonderfahrten rund um Česká Lípa. Am Sonnabend (von mir unbeobachtet) eher in südliche und östliche Richtung und am Sonntag dann gen Westen.

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_06.JPG]
Ausfahrt aus Česká Lípa Richtung Benešov nad Ploučnicí. Die Strecke beging ihr 150jähriges Bestehen und gab damit u.a. den Anlaß für dieses Fest.

[Bild: X-CZ_Horni-Police_2022-10-16_01.JPG]
^ Horní Police und Stružnice waren meine Fotostandpunkte. ˅

[Bild: X-CZ_Struznice_2022-10-16_01.JPG]

Zurück in C.L. gab es eine interessante "Sichtung" im Lokschuppen. Ist der 814 schon für den Museumsbestand reserviert?
[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_07.JPG]


Um den tschechischen Eisenbahner-Nachwuchs scheinen wir uns auch keine Sorgen machen zu müssen. Die waren mit jeder Menge Spaß bei ihrem Einsatz dabei.

[Bild: X-CZ_Ceska-Lipa_2022-10-16_03.JPG]
^ Kein Wunder wenn man solche "Beförderungsgefäße" wie im Hintergrund gegen einen rollenden Balkonplatz tauschen kann. Da hilft auch kein "Crystal"  Big Grin

[Bild: X-CZ_Novy-Bor_2022-10-16_01.JPG]
^ Nach einem Wetter-Mix den ganzen Sonntag über gab es am Abend nochmal Theaterbeleuchtung für den völlig unabhängig vom Festprogramm verkehrenden "Nixdorfer Schnellzug". Ein schöner Abschluß nach anderthalb Wochen in Böhmen und Mähren...
________________[Bild: kufr.gif]_______________
                       ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Folgende Nutzer haben sich bei Alois Nebel für diesen Beitrag bedankt:
  • Dampfrentner, Jens Klose, Kunstledersitz, Pogg 3000, Prellbock, Spejbl, Sukram, ungarische Methode, wxdf
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste