Der erste IC ... (4B)
#1
Hallo,

quasi auf die letzte Minute erfolgte die Abnahme der Oberleitungsanlage nach Zgorzelec. Damit war der Weg frei für den ersten IC nach Görlitz(-Moys)! Dieser verkehrt allerdings zu etwas unfreundlichen Zeiten, denn er kommt abends als letzter Zug in Zgorzelec an und verlässt früh als erster Zug die Stadt an der Neiße wieder.

Da die Ankunft des ersten Zuges ja doch in gewisser Weise ein historisches Ereignis ist, musste dies natürlich dokumentiert werden. Ankunft 23.17 Uhr, nicht gerade optimal, wenn man am nächsten Tag früh auf Arbeit sein muss. Aber was soll's... Immerhin ist zu der Zeit nicht nur der IC unterwegs, sondern auch noch ein paar andere Züge. Bereits zur Nachtruhe begeben hat sich der KD-Impuls auf Gleis 1, dem Gleis Richtung Görlitz, als mit 4 Minuten Verspätung der kleinere, vierteilige Bruder den Bahnhof kurz vor der Neiße erreicht:

[Bild: h7p9mya9.jpg]


Kurz zuvor war von deutscher Seite der Anschlusszug herübergekommen. Trilex' VT06, der Werbetriebwagen für die Zittauer Schmalspurbahn, muss allerdings regulär mit dem Lubaner Bahnhofsteil vorlieb nehmen und steht daher fast komplett im Dunkeln. Immerhin: zumindest nach Zgorzelec nutzen eine handvoll Leute diesen Zug. Der Zugzielanzeiger stimmt übrigens nicht: der Zug kam von Dresden und fuhr auch dorthin zurück. "Zgorzelec" ist als Ziel aber scheinbar noch nicht programmiert...

[Bild: 9uvazvpj.jpg]


Pünktlich, nach Durchquerung fast ganz Polens erreicht ED161-001 als IC "Nałkowska" aus Białystok kommend Zgorzelec. Der Fotostandort ist jetzt etwas besser zum kräftigen Spitzenlicht gewählt und gerade so hält der Zug passend:

[Bild: ody577qm.jpg]


Da die Elektrifizierung nur die Durchfahrtsgleise umfasst und es auch keine Behandlungsanlagen für den Zug gibt, fährt der Zug sofort zurück. Wohin? Nach Wrocław? Ich weiß es nicht. Auf jeden Falll ergibt sich aber doch noch die Möglichkeit eines Bilds vom anderen Zugende:

[Bild: tdjv5xv2.jpg]

Wie man sieht, ist auch im KD-Triebwagen auf Gleis 1 etwas Leben eingekehrt. Die Putzkolonne ist nun in dem Zug aktiv. Der kurz vor dem IC angekommene KD-Triebwagen steht derweil auf dem Neißeviadukt und wird nach Abfahrt des ED161 wieder bis zum Bahnsteiganfang heranrollen und nächtigt dann vermutlich dort.

Wachdienst bzw. SOK habe ich während meiner Anwesenheit nicht gesehen. Es waren zwar einige Leute unterwegs, die aber vermutlich als Servicekräfte für die KD fungierten und natürlich mehr oder weniger auch die Züge bewachen. Und ein weiterer polnischer Fotograf war auch da...


Das war's dann von meiner Seite für dieses Jahr. Ich wünsche allen einen guten Rutsch und freie Fahrt in 2020!
Folgende Nutzer haben sich bei T47 007 für diesen Beitrag bedankt:
  • 217 055, Der Bimmelbahner, ergo, herzstueckig, JFHf, Pogg 3000, Sören Heise, ST44, Teltower, Trolej, ungarische Methode
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste