Rätselhaftes und Nebulöses (XXVI) vor etwa 10 Jahren
#1
Question 
Guten Montag-Abend,

auf der Suche nach geeigneten Fotos für die Rubrik "Heute vor" stieß ich auf folgendes Foto:

[Bild: Visegrad-Raetsel_26A.JPG]

Eurer versammelten Kompetenz wegen, hinsichtlich der Blicke von Innen wie Außen auf die Tschechische Bahn, halte ich mich erst einmal mit Tipps zurück.  Cool

Viel Spaß beim Rätseln (oder spontanen Auflösen)!
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren
#2
Guten Abend,

da war ich noch nie nicht ... also auch nicht auf der "Lávka pro pěší" die einen kleinen Ort rechts des Gewässers mit der Eisenbahn links des Gewässers verbindet. Da bleibe ich jetzt mal einsilbig - im Interesse des weiteren Rätselspaßes.

Grüße vom

Prellbock
Zitieren
#3
Lightbulb 
Da fahre ich auf dem Weg nach Prag immer dran vorbei und denke jedes Mal: Da müsste man auch mal aussteigen, gegenüber an den Felsen empor steigen und Fotos machen.
Den Ortsnamen übersetzt seznam.cz mit Gemetzel  Big Grin
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
(19.09.2022, 20:04)wxdf schrieb: Da fahre ich auf dem Weg nach Prag immer dran vorbei und denke jedes Mal: Da müsste man auch mal aussteigen, gegenüber an den Felsen empor steigen und Fotos machen.

mapy.cz listet dort ja sogar mehrere Aussichtspunkte auf.
Und am nächsten moldauaufwärtigem Haltepunkt gibt es einen netten Biergarten...

Womit die beiden verschlüsselten Lösungen als die richtigen Ansätze gewertet sein.
Euch kann man Nix vormachen. Auch nicht mit einer Lokbaureihe die dort inzwischen ziemlich selten zu sehen ist.
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren
#5
[Bild: 73ivlseq.jpg]

So sieht es von der Brücke aus, wo der Fluss an der bekannten Chemiebude vorbei schlängelt

Gruß VOlker

PS: Wo das ist habe ich auch sofort erkannt
Zitieren
#6
(20.09.2022, 09:16)LVT schrieb: So sieht es von der Brücke aus, wo der Fluss an der bekannten Chemiebude vorbei schlängelt

Diese visualisierte Auflösung ist sehr schön.  Ok Danke!
Für alle Anderen will ich die Lösung auch noch in Worte fassen: Ja, es ist die Fußgängerbrücke, die als praktisch einzigster Zugang zum Haltepunkt Řež führt. Und die "Chemiebude" befasst sich u.a. mit der Forschung zur Erzeugung bösen A-Stroms...

[Bild: X-CZ_Rez_2019-04-27_03.JPG]
^ Am 27.IV.2019 gab es auf der Strecke entlang der Moldau interessante Züge zu sehen: Os 9639 Kralupy nad Vltavou - Praha Masarykovo nádraží. Im Hintergrund das Kernforschungszentrum Ř.
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste