Wenn einer eine Reise tut (SN-B-BY-A-CZ-SN) (m.B.)
#1
Hallo zusammen,

mein glaube erster(?) Beitrag in dieser Subsektion. Wir schreiben das Jahr 2018.

Galeriewürdig sind die Bilder der damals nebenher genutzten "Touristenkamera" nicht, Reisebericht ist es auch nicht. Ich vermute aber die Forenkontrollsstaffel (aka Admins) würde es wohl hierher verschieben.

Wenn einer eine Reise tut, ...

... dann steht er früh auf, um polnisch auf deutschen Geleisen zu reisen:
[Bild: 8522_jiomia4.jpg]

Zwischendurch ein bißchen Arbeit in einer gar fernen Kapitale, ging die Reise hinfort. Die Fahrt durch die Hecke sicherte auch zum Freitag einen günstigen Fahrpreis. (Nach-)Mittagsstärkung im EIS und regioschüttelnder Zwischenetappe folgte die Fahrt durch Frongen - mit Alex im Abteil:
[Bild: 85277qep8.jpg]

Zwischenübernachtung erfolgte in einem "Loche" zu Pasov direkt ggü. des Bahnhofs am Dunajstrome. Morgendämmerung erblickte ich aus der Luke meiner "Koje" vor noch früherer Abfahrt:
[Bild: 8537-4-33jfyd.jpg]
(Passau, Donau)

Hauptanlaufpunkt war ein Abschied:
[Bild: 8550_ji1rinz.jpg]

Der letzte Tag der Straßenbahn Gmunden hatte geläutet, bevor sie in einer Regionalstadtbahn aufging. Seither wird die steile Strecke von der Altstadt zum Bahnhof nur mehr von modernen Fahrzeugen der "Traunseetram" genutzt (mit Ausnahme von den historischen Fahrtagen).

Das verabschiedende Stelldichein mit viel "Moldauwasser" von oben:
[Bild: 8602lse22.jpg]

Weiter ging die Fahrt eben da hin (zur Vltava). Unterwegs war SEV von Linec ...
[Bild: 8608jhecs.jpg]
(S-Bahnem do Prahy Big Grin)

... bis Sumerava, wo Regioneu übernahm:
[Bild: 8610z5is1.jpg]

Tags darauf ward' das Wetter nicht besser, ...
[Bild: 8631gpfs9.jpg]
(Klosterteich Hohenfurth / klášterní rybník Vyšší Brod)

... aber immerhin vorwiegend trocken (zumindest von oben).

Die anzutreffenden Passanten waren aber wagemütiger, ...
[Bild: 86554lcee.jpg]

... sportlicher ...
[Bild: 8671dyfm1.jpg]

... und mitunter schläfriger.
Ein Nickerchen am Bahnhof gefällig? Wink
[Bild: 8649f5izi.jpg]

Zurück zum Forenthema:

Die Züge waren jetzt blauer, ...
[Bild: 8633djf7u.jpg]

... wurden mit irgendwelchen bunten Sachen beladen ...
[Bild: 8662nkdth.jpg]

[Bild: 8659e4cw9.jpg]

... und platzten im Untergeschoß aus allen Nähten:
[Bild: 8661d0dz7.jpg]



Aber nun (endlich?) zum Aufhänger dieses Beitrags von hier:

[Bild: 8641uoc3d.jpg]
Buntes Treiben bei der Teufelswand (bzw. der nach ihr benannten zast. Čertova Stěna). Wink

Mir hatte sich der Anblick des paddlergefüllten Bahnsteigs vor Zugeinfahrt 1-2 Jahren früher, nur vom Bahnübergang aus gesehen, stärker eingebrannt. Da ich einfach mal in den unüberschaubaren Weiten meiner Festplatte suchte und dieses Bild dabei war, konnte ich diesen Beitrag "kredenzen".
Aber auch aus dem Zug heraus erkennt man das erinnerliche Treiben, wie ich finde, ganz gut ... Oder?

Per Zug war ich gekommen. Dann endete der Besuch ...
[Bild: 8634bfi2v.jpg]
... vlakem na Lipno.

Am Nachmittag wurde die Rückfahrt von der Moldau an die Labe ebenso "vlakem" angetreten. Mit Umstieg in Rybnik, ...

Der damals (außer am Tagesrand) obligatorische Nichtanschluß Lipno <-> Österreich in Rybnik:
[Bild: 86869zdqk.jpg]
Aktuell tritt der 119'-"Anschluß nur einmal am Tag auf. Ob die häufige einstündige Umsteigezeit attraktiver ist, sei jetzt mal dahingestellt. Aber ich wollte ja in die andere Richtung weiter über ...

... Budejovice sowie Praha erreichte ich den grenzüberschreitenden Desiro.
Die Schaffnerin der Nationalparkbahn interessierte die Bindung des Sparpreises von Gmunden nach Deutschland bis Schandau (Trick 17) an einen längst abgefahrenen Zug nicht die Bohne. Eine rote "S-ko" später endet die Fahrt dann, wo sie begonnen hatte.

Der Schluß dieses Beitrags wurde erreicht. Bitte alle aus- oder umsteigen! Big Grin

Baba und ahoj
Folgende Nutzer haben sich bei AAW für diesen Beitrag bedankt:
  • Alois Nebel, JFHf, KSWE, Kunstledersitz, Sören Heise
Zitieren
#2
(17.09.2022, 20:34)AAW schrieb: Der Schluß dieses Beitrags wurde erreicht. Bitte alle aus- oder umsteigen! Big Grin

Baba und ahoj

Salve! Aber gern Umsteigen in weitere Beiträge solcher Art vom AAW! Trotz "selbstgewählter Forenquarantäne"... Big Grin

Nur mit einer Bitte: Vielleicht zu dem einen oder anderen Bild nicht ganz selbsterklärender Art noch ein Hinweis auf das Wo (und Wann). Denn bspw. die beiden "Abschiedsfotos" zaubern mir jede Menge Fragezeichen ins Gesicht. Allemal besser als eine Maske, aber trotzdem bekämpfenswert.
Also: Butter bei die Moldau-Fischlein. Wo und warum gab es diese imposante Parade?

Zum auslösenden Haltepunkt Deines Beitrags: Mit etwas besserem tschechischen Sprachwortschatz meinerseits hätte es meine Frage vielleicht gar nicht gegeben. Aber da die Nachfrage nun zu so einer angenehmen Premiere führte, stehe ich gern zu meiner miserablen Lernfähigkeit fremder aber trotzdem naher Sprachen.
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren
#3
(17.09.2022, 21:33)Alois Nebel schrieb: Nur mit einer Bitte: Vielleicht zu dem einen oder anderen Bild nicht ganz selbsterklärender Art noch ein Hinweis auf das Wo (und Wann). Denn bspw. die beiden "Abschiedsfotos" zaubern mir jede Menge Fragezeichen ins Gesicht.

Moin,

habe einige Einträge ergänzt (inkl. Abschiedsbilder). Aufgenommen sind die Bilder - wie eingangs erwähnt - 2018, genauer an 3 aufeinanderfolgenden Tagen Ende August des Jahres. Ergänzt habe ich noch ein "Nichtanschlußbild" ...

Die Paddler(zug)bilder entstanden - so nicht anders angegeben - alle in Loučovice und umzu (außer der "Aufhänger" und "Vlakem na Lipno" in Hohenfurth).

Ahoj vom nur noch Ab&zu-Quärantäniker Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste