Erdrutsch Nagymaros - Szob
#1
Exclamation 
https://www.railpage.net/fotografie/v-ma...cez-rajku/

EC werden über Rajka umgeleitet.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#2
Passiert ab und an mal.
War da nicht vor einiger Zeit die Strecke sogar längere Zeit gesperrt?

Viele Grüße
Sören
Zitieren
#3
(09.06.2022, 21:37)wxdf schrieb: EC werden über Rajka umgeleitet.

Moin,

die MAV berichtet hier: https://www.mavcsoport.hu/mavinform/nagy...ek-vonatok
und die CD hier: https://www.cd.cz/jizdni-rad/omezeni-pro...ost/39411/ (mit Verspätungsprognose für Budapest 60-90', nordwärts 1-2 Stunden)
Auf der Heimseite der slowakischen Bahn bin ich nicht fündig geworden ...

Fährt der bei der MAV angegebene Schiffs(ersatz)verkehr von Nagymaros/Visegrad donauaufwärts planmäßig? Ihn aus dem "Hut zu zaubern". wäre ja etwas kurzfristig ...

Warum die Umleitung aber nicht über Komarno/Komárom erfolgt (dann entfiele Nové Zamky nicht)? Eingleisig ist es über Rajka auch. Ersatzverkehr oder gar Ersatzzüge im slowakischen Abschnitt BA-Sturovo(-Szob) gibt es für die EC jedenfalls nicht. Und das obwohl es keinen anderen Pv über den Grenzübergang gibt.
Zitieren
#4
In der Railpage-Meldung steht "EC 279 und EC 270 wurden außerplanmäßig über Komárno umgeleitet".
Warum man das mit anderen Zügen nicht macht ? Vielleicht, weil in Komárom zu viel Verkehr ist ? Immer, wenn ich dort war, steppte der Bär - ein Güterzug nach dem anderen ...
Auf https://www.vlaky.net/diskusia/230112/odklony/ wird darüber auch debattiert, man vermutet fehlende Streckenkenntnis oder welche Loks zugelassen sind.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#5
(11.06.2022, 05:33)wxdf schrieb: In der Railpage-Meldung steht "EC 279 und EC 270 wurden außerplanmäßig über Komárno umgeleitet".
Warum man das mit anderen Zügen nicht macht ? Vielleicht, weil in Komárom zu viel Verkehr ist ? Immer, wenn ich dort war, steppte der Bär - ein Güterzug nach dem anderen ...
Auf https://www.vlaky.net/diskusia/230112/odklony/ wird darüber auch debattiert, man vermutet fehlende Streckenkenntnis oder welche Loks zugelassen sind.

Hallo,

das bringt doch aber nichts wenn nur bestimmte Loks da fahren können und Streckenkenntnis wird es auch nicht sein. Ich kann mir vorstellen es liegt an der Belegung der Strecke mit zu viel Güterzügen.

Gruß Volker
Zitieren
#6
Servus,
Könnte mir vorstellen das die im Terminal Dunajská Streda eh schon Kopf stehen, und nicht auch noch Fernverkehr zu weiterem Durcheinander im Fpl dieser Strecke haben wollen. In Komárom hab ich an manch Tagen die 761er, oder auch ZSR mit ollen Laminátem zu Hauf über die Donau pendeln erlebt.

Malo
Zitieren
#7
Brick 
Die Slowakische Eisenbahngesellschaft (ZSSK) teilt mit, dass auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Verkehrsunternehmen MÁV START über die Umleitung von Zügen der Kategorie EC im Zusammenhang mit der Unterbrechung des Verkehrs über die Grenze vereinbart wurde, dass  ab Montag, dem 20. Juni 2022, der Verkehr überwiegenden Mehrheit der EC-Züge bis zur Grenzübergangsstation (PPS) Štúrovo wiederhergestellt wird.

Die EC-Züge 270/271, 272/273, 274/275, 276/277, 278/279 und 286/287 werden verkehren:

über die PPS Štúrovo auf der Strecke Prag - Bratislava hl. St. - Szob mit anschließendem Umsteigen am Bahnhof Szob zu den Bussen des Ersatzverkehrs (NAD) im Abschnitt Szob - Nagymaros, und am Bahnhof Nagymaros ist es möglich, in den Zug zum Zielbahnhof Budapest Nyugati umzusteigen.
Diese Regelung gilt in beiden Richtungen, die Züge von Budapest Nyugati haben geänderte Abfahrtszeiten von der ungeraden Stunde und 40. Minute auf die ungerade Stunde und 7. Minute auf der Trasse des REX-Zugs in Richtung Szob.

Die EC-Züge 130/131, 280/281 und 476/477 werden weiterhin über die PPS Rusovce - Rajka umgeleitet, ohne den Abschnitt Bratislava -  Štúrovo zu bedienen, bis der Bahnbetrieb in dem betroffenen Abschnitt wiederhergestellt ist,
Für diese Züge wird die Abfahrt von Budapest und die anschließende Strecke auf dem Gebiet von Ungarn so angepasst, dass bei der Abfahrt von Bratislava hl. st. in Richtung der Tschechischen Republik diese Züge pünktlich und ohne Verspätung fahren.
In der laufenden Woche bis zum 19. Juni 2022 werden für die Fahrgäste auf der Linie Bratislava hl. st. - Nové Zámky - Štúrovo für die fehlenden EC-Züge  ausgewählte Zuggarnituren der Kategorie R und REX  im Abschnitt Bratislava - Šurany/Nové Zámky verstärkt.
Gleichzeitig möchten wir die Fahrgäste auf die umgeleiteten Züge aus Bratislava hl. st. Richtung Zvolen (R 800/801,15 843, 17 840) aufmerksam machen, die während der umgeleiteten Fahrt in Nové Zámky und Štúrovo halten.
Nach Angaben der ungarischen Behörden wird die Unbefahrbarkeit der Strecke auf dem Abschnitt Szob - Nagymaros voraussichtlich bis August 2022 andauern.
Wir entschuldigen uns bei den Passagieren für die mit dieser Situation verbundenen Komplikationen.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste