Zgorzelec und Görlitz 4 Bilder
#1
Hallo!

Im Rahmen der "9€ - Ticketoffensive" gibt es bei uns im Betrieb ein Projekt als Reisendenlenker auf Bahnhöfen. Ich habe drum gekämpft, dabei zusein. Vorerst bin ich tage -  und stundenweise in Görlitz. Obwohl im Gegensatz zu den Großstädten und Ballungsräumen Görlitz klein ist, war doch viel los. Spaß hat es gemacht die Massen zu dirigieren. Überschattet wurde es leider Montagabend durch einen versuchten Handtaschendiebstahl von einem Jugendlichen. Die 81 jährige Frau stürzte dabei. Sie war es auch, die ich jeden Tag auf den Bahnsteigen traf ! In einigen freien Momenten nutzte ich die Zeit für ein paar Bilder. Einge mit Kamera, die hier gezeigten mit Smartphone. Meine "Aufsichtsperson" nahm mich mal mit nach Zgorzelec.

[Bild: k1024_20220605_120706qtj4i.jpg]
Das ist am 642 303 angeklebt. Für manch einen gab es am Pfingstwochenende "keine" entspannte Reise.

[Bild: k1024_20220605_130040qmjw5.jpg]
Den dreiteiliger sah ich in Zgorzelec. Da hatte ich den polnischen Tf mal gefragt, wegen eines Bildes aus dem Fenster.

[Bild: k1024_20220606_141600uwk5y.jpg]
Hier war mal ein SA137 von Polregio da.

[Bild: k1024_20220606_16593346kmd.jpg]
Hier ein SA133. SA108 und SA105.1 sah ich auch noch.

Zwei Radfahrer aus Richtung DD freuten sich, daß ich sie in den TW der DLB eingeladen habe. Die fuhren zuerst nach Zgorzelec und kamen zurück im selben TW nach Bischofswerda. Natürlich hab ich bei der Kundenbetreuerin vorher angefragt. So blieben am Bahnsteig dann nur noch zwei Kinderwagen zum Einladen. An den Tagen kam es auch vor, daß Reisende zurückblieben. Beim Kollegen in Bautzen waren es bei einem Zug 12.

Nach Przemyśl wollten zwei Ukraiinerinnen mit Kind. Reiseauskunft hatten die von Altbundesgebiet bis Görlitz. Die hätten zwei Stunden in Görlitz warten müssen. Da hab ich den Kundenbetreuer vom SA105 gefragt. Der hat sie bis Wegliniec mitgenommen. Das alles ohne polnische Sprachkenntnisse.

Noch ein negativer Aspekt war auch die "Vermüllung". So wie mamche das Zeug anfassen, so fiel es auch wieder runter. Big Grin

Gruß Jörg Foto
Folgende Nutzer haben sich bei JFHf für diesen Beitrag bedankt:
  • Frankenland, Karl Paul, Pogg 3000, THF, ThoR, ungarische Methode, wxdf, Zauberpilz
Zitieren
#2
Hallo!

Gestern war ich wieder in Görlitz zum "(Reisenden)Lenken". Wenige Sekunden vorm Feierabend war ich kurz in Zgorzelec.

[Bild: k1024_20220610_135530rlkge.jpg]
Ein KD-Triebei kurz vor Abfahrt.

[Bild: k1024_20220610_135603x6k52.jpg]
Unser Zug.

[Bild: k1024_20220610_141253uzja9.jpg]
Die EGP stand schon zu Arbeitsbeginn da. Hier wartete ich auf meinen Zug nach Hause. EGP 225 802 (218 002) und 218 205 mit ganz vielen Ea.

Gruß Jörg
Folgende Nutzer haben sich bei JFHf für diesen Beitrag bedankt:
  • KSWE, ungarische Methode, Zauberpilz
Zitieren
#3
Hallo!

Gestern kam es auf polnischem Gebiet zu einer Streckensperrung, infolge Kabeldiebstahls. Angry Erfolgte Std 10. Bis nachmittags waren Reisende zw. Hagenwerder und Zittau auf die Buslinie 12 angewiesen. Wegen Lausitzer Kirchentag und der Kurzfristigkeit, sah ich den (meinen) ersten SEV-Bus gg 17 Uhr bei Hirschfelde. Wie lange der SEV dauert, ????

[Bild: k1024_20220624_08261832ju2.jpg]
Bei der ODEG ist 650 066 aus MVP zu Besuch.

[Bild: k1024_20220624_0904244xkn1.jpg]
Wenig später kam ein SA134-020 in Görlitz an.

Gruß Jörg
Folgende Nutzer haben sich bei JFHf für diesen Beitrag bedankt:
  • ungarische Methode
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste