Komarom / 11 Bilder
#1
[Bild: s2080025z3kc6.jpg]

Nach Überquerung der Donaubrücke rechts runter geht es zum Bahnhof Komarom. Hier geht es international zu. Bei PKP Cargo International , hier noch mit der AWT-Beschriftung, waren Werktätige stundenlang damit beschäftigt, an den Güterwagen die Aufschrift "Erlaubt Höchstgeschwindigkeit 65 km/h" mit blauer Farbe zu überstreichen Big Grin

[Bild: s2080027qjkju.jpg]

Györ-Sopron-Ebenfurti Vasut

[Bild: s2080028hfj4f.jpg]

Schwach im Hintergrund ist die Eisenbahnbrücke zu erkennen, die das slowakische Komárno mit dem ungarischen Komarom verbindet. Metrans hatte ich darüber eine gefühlte Ewigkeit vorher schon kommen sehen.
Zwischen beiden Städten gab es mal eine Episode mit 810-Personenverkehr, der mangels Nachfrage wieder eingestellt wurde. Teils wurde der Fahrpreis von 53 slowakischen Kronen als Wucher empfunden, zumal man zwischen beiden Bahnhöfen zu Fuß 20 - 30 min unterwegs ist.

[Bild: s20800308jkt0.jpg]
Diese Deutschen sind auch überall Tongue

[Bild: s2080031ztkev.jpg]

und die Österreicher auch

[Bild: s20800356yk96.jpg]

was für rich810

[Bild: s2080039hwj5o.jpg]

die 742 hatte den in Bild 3 gezeigten Containerzug nachgeschoben. Wie es scheint, hat Metrans für die Rückleistung leere Container am Haken und benötigt ihre Dienste nicht.

[Bild: s2080041makba.jpg]

Gleislatschern wird mit hohen Zäunen das Überqueren der Gleise unmöglich gemacht. Nur die Frau mit der roten Mütze darf sich in der Mitte den Weg durch ein Türlein abkürzen

[Bild: s208004312k6a.jpg]

Plasser und Theurer gab irgendwelche Papiere bei der Fahrdienstleiterin ab und fuhr in den Güterbahnhofsbereich in die Abstellung

[Bild: s2080047bcj7u.jpg]

Die Railjets fahren hier ohne Halt durch. Der Zug rechts führt einen rumänischen Wagen mit.

[Bild: s2080050chjze.jpg]

Die wollte ich mir eigentlich näher ansehen, leider war sie schon weg, als ich am Güterbahnhof ankam

[Bild: s2080048y3jzl.jpg]

Das ist aber nett !
Viele weitere Bilder gibt's hier : https://abload.de/gallery.php?key=kcBRwXzn
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • Karl Paul, Sören Heise, VES
Zitieren
#2
Für mich stillen Leser weckt der Beitrag Erinnerungen. Es muss 1979 oder 1980 gewesen sein, als ich einen Tiertransport im Güterwaggon von Komarom nach Nordhausen begleiten musste. Drei Tage im Waggon mit Hampshire- und Pietrainebern aus Babolna. Eine sehr abenteuerliche Reise mit einigen Überraschungen unterwegs. In heutiger Zeit kaum vorstellbar.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste