Dvory nad Žitavou: Vectron auf Abwegen
#1
Shocked 
Am 11.6.2021 kurz nach 14 Uhr ist die Siemens-Lokomotive Vectron 193.619 der Leasinggesellschaft Mitsui Rail Capital Europe, die vom EVU Retrack Slovakia geleast wird, im Bahnhof Dvory nad Žitavou mit allen Achsen entgleist. Der Zug fuhr mit leeren Biodieselkesselwagen von Rotterdam nach Kiskőröss, Ungarn. Die Strecke von Nové Zámky in Richtung Štúrovo blieb nur auf einem Gleis befahrbar. Die Unfallursache wird derzeit vor Ort untersucht, nach Berichten vom Unfallort soll es sich entweder um eine Störung an der Weiche oder um ein Umstellen der Weiche unter dem Zug handeln.
Wir haben auch Rio Feik Achberger, die Sprecherin der ŽSR, um eine Stellungnahme gebeten: „Während der Fahrt eines Güterzuges (von VTGSK) war das Triebfahrzeug am Bahnhofskopf an der Weiche auf allen Achsen entgleist. Derzeit wird der Betrieb auf einem Gleis mit einer Verspätung von 5-10 Minuten durchgeführt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Wir arbeiten daran, das Ereignis zu beseitigen, wir erwarten die Ankunft des Hilfszugs gegen Mitternacht."
Laut https://www.vlaky.net/diskusia/link/901935/ haben vorher Schweißarbeiten an einem Weichen-Herzstück stattgefunden.

Mit Fotos : https://www.railpage.net/fotografie/v-dv...jil-rusen/
Foto vom Hilfszug : https://www.railtrains.sk/modules/xcgal/...?pid=39095
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste