Ein neuer Halter im Register - JMK (m. 1 Link)
#1
Guten Morgen werte Leser,

es gibt mal wieder ein neues Halterkürzel (oder auf gut Deutsch VKM = vehicle keeper marking) im Register - Beitrag vom heutigen 12.06. - "JMK. Die erste Region erhielt ein Kürzel für Halter von Bahnfahrzeugen".

Die Region Südmähren ist die erste, die Züge besitzen wird. Die Gesellschaft Škoda Vagonka liefert ihr 37 ET-Einheiten.

Die Region Südmähren hat sich als erste der heimischen Regionen offiziell unter die Halter von Bahnfahrzeugen eingereiht. Das Bahnamt hat ihren Antrag vom Mai stattgegeben und ihr das Kürzel JMK zugeteilt. Die Fahrzeuge der Region Südmähren werden dieses Kürzel tragen, dass Teil der 12-stelligen alphanumerischen Kennzeichnung des Fahrzeugs sein muss. Das Kürzel ist bei der ERA registriert. Die ČD hat zum Beispiel CD, ČD Cargo dann CDC.

„Die Entscheidung des Bahnamtes ist ein weiteres Puzzleteilchen zur Erhöhung des Komforts der Reisenden im südlichen Mähren. Wir haben schon eine ganze Reihe von Schritten hinter uns, von der Absicherung der Fertigung der Zuggarnituren bis zur Vorbereitung der Ausschreibung des Wettbewerbs für ihren Betreiber. Ich freue mich, dass sich der Gedanke des Betriebs von Zügen der Region, die modern sein werden und den Menschen Bequemlichkeit gewähren, erfolgreich fortsetzt,“ bemerkte der Ratsmann für Verkehr der Region Südmähren, Jiří Crha.

Die Region Südmähren ist die erste, die Züge besitzen wird. Die Gesellschaft Škoda Vagonka hat Ende letzten Jahres mit der Fertigung begonnen. Die erste Einheit sollte Mitte nächsten Jahres fertig sein.

Škoda soll der Region Südmähren 37 ET-Einheiten für 6,6 Mrd. Kronen liefern. Die neuen Einheiten sollen ca. 45% der Leistungen bei den Verbindungen, die die Region bestellt, absichern. Das Modell, wo die Region die Züge direkt kauft, ist im Inland einzigartig. Die Region wird sie anschließend an den Betreiber vermieten.



Link zu Zdopravy

Grüße vom

Prellbock
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste