Basteln am Bahnhof Krč ausgeschrieben (m. 1 Link)
#1
Guten Nachmittag werte Leser,

die Infrastruktur ist tätig - uns ein bissel Metro D steckt auch hier drin - Beitrag vom heutigen 08.06. - "Die Station Praha-Krč erwartet eine große Veränderung und die Verknüpfung mit der Metro. Die SŽ hat begonnen den Projektanten auszuschreiben".

Die Bedeutung der Station soll nach der Verknüpfung mit der Metro D erheblich wachsen.

Die SŽ setzt mit den Plänen für die große Veränderung der vorrangig (bissel frei) für den Personenverkehr nicht überaus ausgenutzten Prager Strecke zwischen Vršovice und Braník fort. Nach dem schon vergebenen Auftrag für die Zweigleisigkeit des Abschnitts von Krč bis zur Brücke Braník schrieb sie den Wettbewerb für den Projektanten der Modernisierung der Eisenbahnstation in Krč aus. Deren Bedeutung soll auch Dank der Anbindung an die zukünftige Metro D bedeutend anwachsen.

Der Projektauftrag betrifft die komplette Rekonstruktion der Station, die die Errichtung neuer, überdachter Bahnsteige mit einer Länge von 220 m umfasst. Die Bauleute werden gleichzeitig eine Unterführung errichten, die beide Seiten des Bahnhofs verbinden wird. Von ihr gelangen die Fahrgäste sowohl auf die einzelnen Bahnsteige, als auch über das neue Empfangsgebäude in den künftige Metrostation „Nádraží Krč“. Das gemeinsame, den Fahrgästen aus den Zügen und auch dem ÖPNV dienende Objekt projektiert und realisiert der DPP anschließend. Während die Eisenbahnstation Praha – Krč heute nicht zu den gar sehr ausgelasteten gehört, soll ihre Bedeutung in Zukunft, nicht nur durch den Bau der Metro D erheblich wachsen.

Der Sieger des Wettbewerbs soll die Dokumentation für die gemeinsame Genehmigung vorbereiten. Gebaut werden soll im Jahr 2026. Teil des Projektes ist auch die Verbreiterung der Brücke über die Sulická, die eine neue Breite von 21 m haben wird. Das wird der Bedeutung der Sulická als bedeutende städtische Verbindung im Rahmen des Teils Prag 4 entsprechen. Die Verbreiterung der ganzen Brücke wird auch den Komfort für die Fußgänger erhöhen.

Die SŽ begann schon früher das Verlegen des zweiten Gleises zwischen dem Tunnel in Radotín bis zur Station Praha Krč vorzubereiten. Die Strecke wäre so die bessere Alternative für Umleitungen von Zügen zwischen Smíchov und dem Hbf. Gebaut werden soll im Jahr 2023.



Link zu Zdopravy

Grüße vom

Prellbock
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste