Kurzbesuche in Tschechien sind wieder möglich
#1
Ahoj,

nach dem Vorbild zwischen Österreich und Bayern will jetzt auch Tschechien Tagesausflüge im "kleinen Grenzverkehr" ohne triftigen Grund ermöglichen. Wie heute aus dem Prager Innenministerium zu erfahren war, gilt als wichtigste "Spielregel" eine maximale Aufenthaltsdauer von zwölf Stunden. Das schöpft zwar nicht die volle Tageslänge mit Sonnenschein aus, ist aber eine ungeheuere Erleichterung für alle, die auf EntZUG sind.
Foto 
Schwieriger schaut's bei der tschechischen Außengastronomie aus, die ab Montag, 17. Mai, wieder gestattet sein soll, jedoch nur mit negativem Corona-Test oder Nachweis über eine überlebte Infektion oder mit Impf-Pass. Aber man kann sich schließlich in einer Überlebenshalle mit festen und flüssigen Lebensmitteln eindecken und am Fotostandpunkt seiner Wahl dafür sorgen, dass man keine Unterhopfung erleidet.
Prost

S přátelským pozdravem

Zamračená
Folgende Nutzer haben sich bei Zamračená für diesen Beitrag bedankt:
  • Bardotka-Fan, BerndL, born, Der Bimmelbahner, jm f, Laminatka, PKP-ST44, ReSi
Zitieren
#2
Laut https://deutsch.radio.cz/novinkycz-tsche...en-8717297 will CZ keine anderen als die eigenen Impfausweise akzeptieren bis die EU mit ihrem Impfpass (dann wohl digital) fertig ist.
Zitieren
#3
(12.05.2021, 20:18)rich810 schrieb: ... will CZ keine anderen als die eigenen Impfausweise akzeptieren bis die EU mit ihrem Impfpass (dann wohl digital) fertig ist.

Angry Tja, so sieht europäische Einigkeit aus. Im Kriminalisieren der eigenen und fremder Bevölkerung sind sich die Regierungen Europas einig. Da zeigen die tschechischen "Volksvertreter" leider die gleiche Fratze wie die deutschen.
Mit solcher Einigkeit funktioniert die Impferpressung (nein, natürlich gibt es keine Impflicht...) bestens. Sad
Und wozu sind diese ganzen Bürokraten in Brüssel und den jeweiligen Landesgremien überhaupt da? Auf die Idee so eine europäische Lösung gemeinsam zu schaffen, hätten sie mindestens nach der ersten europäischen Zulassung eines Impfstoffs kommen können. Nein, müssen! Aber Frau vdL beschäftigt sich lieber mit der Rettung der Welt.

Wann wachen wir endlich auf? Diese Beiden sind es schon lange: https://youtu.be/JjNMZW91E1g
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Folgende Nutzer haben sich bei Alois Nebel für diesen Beitrag bedankt:
  • 642 032-7, Kunstledersitz, LVT, Trolej, ungarische Methode
Zitieren
#4
Thumbs Up 
Die Slowaken haben soeben den Ausnahmezustand aufgehoben : https://www.topky.sk/cl/10/2115111/MIMOR...e-minulost-
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • JFHf, jm f
Zitieren
#5
Das ging wohl schneller als gedacht. Anscheinend werden deutsche Impfzertifikate nun doch anerkannt. Steht zumindest hier: https://deutsch.radio.cz/incoming-touris...ss-8717530

Andere Quellen dazu konnte ich bislang nicht ausfindig machen.
Zitieren
#6
Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Tagesschau.de berichtet, Tschechien erkenne den deutschen Impfpass an, aber es dürfen vorerst keine touristischen Reisen stattfinden. Erleichterungen haben also nur Deutsche, dir ihren zweiten Wohnsitz in Tschechien haben.

Geht es kurioser? Der Sinn will sich mir nicht erschließen.
Zitieren
#7
Das kann aber nur für Mehrtagesreisen gelten. Wenn das zum Männertag schon alle geschnallt hätten, wären bestimmt schon wieder viele alkoholisierte Männlein dort eingefallen : https://www.tag24.de/nachrichten/tschech...ln-1960702
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#8
Ahoj,

um es noch einmal glasklar zu machen:

1. Kurzbesuche in Tschechien sind bis zu einer maximalen Aufenthaltsdauer von zwölf Stunden "ohne Vorliegen von Voraussetzungen" möglich, d.h. man benötigt keinen triftigen Reisegrund, keinen aktuellen Corona-Test, keine nachgewiesene Impfung bzw. keinen Nachweis über eine durchstandene Corona-Erkrankung. Um es mal mit einem berühmten Zitat aus dem Herbst 1989 zu formulieren: "Das tritt nach meiner Kenntnis ... - ist das sofort, unverzüglich." 
Cool

2. In der Gegenrichtung, also für tschechische Bürger, gilt für Besuche in Österreich und Deutschland die 24-Stunden-Frist, ebenfalls ohne Nachweise.

3. Touristische Mehrtagesreisen für ausländische Bürger nach Tschechien sind bis auf Weiteres nicht gestattet.

4. Für längere Reisen nach Tschechien aus triftigem Grund gelten die bisherigen Regelungen mit Corona-Test und Quarantäne.

S přátelským pozdravem

Zamračená
Folgende Nutzer haben sich bei Zamračená für diesen Beitrag bedankt:
  • 2613, Bardotka-Fan, Clumer, jm f, LVT
Zitieren
#9
Für welchen Fall sollte Tschechien dann die deutschen Impfbescheinigungen akzeptieren, wenn ich entweder "kurz ohne" oder "nicht mal länger mit" rein darf? denn das war ja heute definitiv die Aussage / Botschaft. Mir scheint, die Quellen widersprechen sich derweil (noch). Wohl, weil einfach noch nichts wirklich klar ist. Diplomatische Noten hier, politische Gespräche dort - wir werden sehen...
Zitieren
#10
(14.05.2021, 18:59)rich810 schrieb: Geht es kurioser? Der Sinn will sich mir nicht erschließen.

Angry  Der "Sinn" ist ganz einfach! Beamte aller (diplomatischen, polizeilichen und anderweitigen) Art, ihre zugeordneten Rechtsverdreher und natürlich auch die Legislative/Judikative aller Länder vereinigt sich um ihre Wichtigkeit und Unverzichtbarkeit zu beweisen. Also geht jeder Öffnungsschritt mit einem (mindestens angedrohten) Einschränkungsschritt einher. Eine Öffnung ohne Wenn und Aber wäre ja zu einfach. Das gleiche Spiel wie bei der Schließung, jetzt halt in umgekehrter Reihung. Womit auch der Bezug zur Eisenbahn wieder hergestellt wäre.  Big Grin

Der Amtsschimmel galoppiert, die normalen Menschen folgen ihm je nach persönlicher Neigung mehr oder minder brav: https://youtu.be/VsCTKufQWVQ (Zwar schon zwei Monate alt, aber genau treffend zum Thema.)
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren
#11
(14.05.2021, 21:31)rich810 schrieb: Für welchen Fall sollte Tschechien dann die deutschen Impfbescheinigungen akzeptieren, wenn ich entweder "kurz ohne" oder "nicht mal länger mit" rein darf? denn das war ja heute definitiv die Aussage / Botschaft. ...

Ahoj,

das Akzeptieren der deutschen Impfbescheinung würde gegebenenfalls gelten
- ab sofort, unverzüglich ... für Reisen aus triftigem Grund
- nach einer weiteren Lockerung für touristischen Reisen, die noch per Verordnung beschlossen werden müsste

S přátelským pozdravem

Zamračená
Zitieren
#12
Hallo,
für uns alle ist dieses ein Schritt wieder in unser geliebtes Eisenbahnland reisen zu dürfen, wenn auch die 12 Stunden-Regel vorerst ein kleiner Schritt ist. Aber all dieses ist ein Anfang für unser Hobby. Da ich aus Sachsen-Anhalt komme wollte ich nun einmal die genaue Lage in den Weiten des WWW erlesen und bin bisher gescheitert. Einmal ließt man von Deutschland und dann wieder nur für Sachsen und Bayern gelten diese neuen Regeln. Daher die Frage, gelten die neuen Regeln für CZ und auch PL nun für alle D-Bürger oder nur für die beiden Bundesländer? In einem anderen Forum hatte ich gefunden dass die Bewohner von MV nicht die Erleichterten Möglichkeiten haben nach PL den Kleinen Grenzverkehr zu nutzen.
Danke für Infos
Zitieren
#13
Hallo Clumer,

wir informieren uns immer beim Auswärtigen Amt. Hat bisher immer zuverlässig funktioniert. Dort kannst Du dich auch für dein jeweilges Land im Newsletter anmelden und wirst bei Neuigkeiten immer aktuell informiert.

Gruß
Jens
Folgende Nutzer haben sich bei Jens Klose für diesen Beitrag bedankt:
  • Clumer
Zitieren
#14
(18.05.2021, 17:24)Clumer schrieb: Hallo,
für uns alle ist dieses ein Schritt wieder in unser geliebtes Eisenbahnland reisen zu dürfen, wenn auch die 12 Stunden-Regel vorerst ein kleiner Schritt ist. Aber all dieses ist ein Anfang für unser Hobby. Da ich aus Sachsen-Anhalt komme wollte ich nun einmal die genaue Lage in den Weiten des WWW erlesen und bin bisher gescheitert. Einmal ließt man von Deutschland und dann wieder nur für Sachsen und Bayern gelten diese neuen Regeln. Daher die Frage, gelten die neuen Regeln für CZ und auch PL nun für alle D-Bürger oder nur für die beiden Bundesländer? In einem anderen Forum hatte ich gefunden dass die Bewohner von MV nicht die Erleichterten Möglichkeiten haben nach PL den Kleinen Grenzverkehr zu nutzen.
Danke für Infos

Hallo,

Ganz klare Ansage, Bundesrecht bricht Landesrecht! Was die jeweiligen Landesfürsten in ihren Verordnungen drin stehen haben ist irrelevant. Im Bundesgesetzblatt steht drin, maximale Aufenthalstdauer ohne Quarantäne bei Rückkehr 23:59h, egal ob Polen, Tschechien oder Österreich. Für Besuche von Verwandten ersten Grades oder der Ehefrau, Lebensgefährtin, Lebenspartner wenn dieser nicht im eigenen Haushalt wohnt(also im Ausland gemeldet ist) dann sind knapp 72 Stunden drin.


MfG Reinhold
Folgende Nutzer haben sich bei SU45-115 für diesen Beitrag bedankt:
  • Bardotka-Fan, Clumer
Zitieren
#15
Moin Reinhold,

ich glaube die 12 - Stundenregel hat der tschechische Staat aufgestellt und dem ist das ziemlich wurscht, was unsere Landesfürsten in ihre Verordnungen reinmeißeln, was der Bund in seine Verordnungen reinmeißelt und wie das Verhältnis zwischen Bund un Ländern so geregelt ist.

Der tschechische Staat bastelt für sein Territorium seine eigenen Regeln und das ist auch gut so.

Da können die bei uns Spaßreisen nach Tschechien (und meinetwegen Polen) für 48 Stunden zulassen, wie sie wollen. Wenn Tschechien aber meint, 12 Stunden teutonischer Kurzbesuch langt erst mal, weil wir für die immer noch Risikogebiet sind, dann ist das halt so.

Dann möchte ich Dich mal sehen, wie Du dem Genossen Polizisten in Tschechien erklärst, dass Du da 48 Stunden rumhopsen darfst, weil die teutonischen Hoheiten das so festgelegt hätten.

Der wird Dir tiefenentspannt, Dich vielleicht auch müde belächelnd, die tschechischen Regeln (vermutlich in englischer Sprache) zeigen und empfehlen nach 12 Stunden Leine zu ziehen oder Dich höflich zum medizinischen Nasebohren einladen.

Grüße
Jens
Folgende Nutzer haben sich bei Get the balance right! für diesen Beitrag bedankt:
  • Clumer, Dejue
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste