[RU][PL] 27.04.2016 - Von Tschernjachowsk zurück nach Polen
#1
Geschätzte Eisenbahnfreunde

Den Vormittag des 27.04.2016 verbrachte ich noch in Tschernjachowsk, begab mich dann zum Bahnhof, wo um 11.51h Lokalzeit der Schnellzug 29 "Янтарь", also "Bernstein", nach Kaliningrad fahren sollte. Vermutlich traf der Zug pünktlich aus Moskau ein. Ich jedenfalls löste mit meiner Fahrkarte nach Kaliningrad grösseres Erstaunen beim Zugpersonal aus. Wer bitte fährt mit dem Fernzug diese Strecke? Und bezahlt dafür einen vergleichsweise sehr hohen Fahrpreis? Aber selbstverständlich durfte ich einsteigen, mein Platz war frei und - wie am Vortag - bald stand das Glas Tee vor mir!

[Bild: 51142669761_00c3c8353c_o.jpg]

Vermutlich fluchte ich zuvor innerlich über mich, als ich den Rucksack mit Ach und Krach auf die Gepäckablage wuchtete. Wer bitte kauft sich auf dem Markt ein grosses schweres Einmachglas mit eingemachten Tomaten? Und ein ebenso grosses Glas Honig! Vor allem wenn er nachher noch bis am 09.05., also mehr als 10 Tage, kreuz und quer durch Tschechien reisen will. Zum Glück fand ich dann irgendwann mit ein wenig Fantasie eine Lösung für dieses Problem, das sich in Kaliningrad noch verschärfte, eine Schachtel Schokolade und eine Flasche Krimsekt kaufte ich nämlich auch noch! Dazu hatte ich vorher in Tschechien schon ein Buch gekauft!

Doch zurück zum Zug, auf Platz Nr. 49 hatte ich es mir gemütlich gemacht und in einem Zug mit dem Namen "Bernstein" muss natürlich auch eine entsprechende Dekoration aufgehängt sein.

[Bild: 51142882068_2de3373f1c_b.jpg]

[Bild: 51143443979_05e0260f9c_b.jpg]

[Bild: 51142882018_682b7e3bfd_c.jpg]

Kaliningrad war schnell erreicht, die Lok stand weit ausserhalb der Halle und bald begab ich mich zum Busbahnhof, wo ich auch noch den Fahrplan fotografierte.

[Bild: 51143772355_0c57d7c9d4_c.jpg]

[Bild: 51143772395_c2c951470a_c.jpg]

[Bild: 51143444139_54b5b13386_b.jpg]

Im Gegensatz zur Hinfahrt war der Bus auf der Rückfahrt weniger besetzt, die Fahrt verlief angenehm, nach dem Fahrplan sollte der Bus um 18.50h ankommen, für ein Foto blieb Zeit und kurz vor 19h stand ich bereits auf dem Bahnsteig, um zum Abendessen nach Sopot zu fahren.

[Bild: 51143444149_7a24603fae_c.jpg]

[Bild: 51143444259_2938e42eda_b.jpg]

Um 21.42h stand ich wieder in Gdańsk in der Bahnhofshalle und wartete auf den Nachtschnellzug nach Jelenia Góra, ein Blick auf die Fahrkarte und ein letztes Foto des Tages vom Zuglaufschild.

[Bild: 51141991452_f302416069_c.jpg]

[Bild: 51142693586_82289297ed_c.jpg]

[Bild: 51142670046_af07b889e1_c.jpg]

Ich hoffe, Euch hat der kleine Beitrag gefallen!

Viele Grüsse
Alex
Folgende Nutzer haben sich bei aw1975 für diesen Beitrag bedankt:
  • Frankenland, jm f, KSWE, Kunstledersitz, Laminatka, Sören Heise, ungarische Methode
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste