[RU] 26.04.2016 - Von Kaliningrad nach Tschernjachowsk
#1
Geschätzte Eisenbahnfreunde

Heute für einmal ein Beitrag mit einer bunten Mischung an Bildern! 

Am 26.04.2016 stand eine kurze Eisenbahnfahrt auf dem Programm. Da der Zug erst um 16.17h "Moskauer Zeit" fahren sollte, blieb Zeit, um zu Fuss ein wenig die Stadt Kaliningrad zu erkunden. Der erste Gang führte vom Hotel zum Bahnhof, vermutlich, um das Gepäck einzustellen und auch die im Internet gekaufte Fahrkarte am Schalter umzutauschen.

Was wäre Russland ohne Denkmäler?

[Bild: 51141249379_554c3b667a_c.jpg]

Leider war der Südbahnhof völlig im Gegenlicht, einige Bilder habe ich trotzdem gemacht.

[Bild: 51139802132_bd1199410f_c.jpg]

[Bild: 51139802152_1b697e0e9b_c.jpg]

[Bild: 51141249434_b2194744ab_c.jpg]

Dann ging ich zu Fuss in Richtung Zentrum, wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich mir den Nordbahnhof als Ziel ausgesucht, warum ich dann dort aber kein Foto gemacht habe, weiss ich beim besten Willen nicht mehr.

[Bild: 51141578325_64e1669ef1_c.jpg]

Ein Blick auf den Pregel und den Königsberger Dom

[Bild: 51140477521_48943ed8ea_c.jpg]

[Bild: 51139802252_fce08115e9_c.jpg]

[Bild: 51141249544_346a916ee1_b.jpg]

"Zentralplatz"

[Bild: 51140477616_a185822154_c.jpg]

Die "Christ Erlöser Kathedrale" unmittelbar beim Nordbahnhof

[Bild: 51140689443_f1c96d75d5_b.jpg]

Dann ging es zurück zum Südbahnhof, wo ich in den Zug 30 Kaliningrad - Moskva einstieg. Das wichtigste zu Beginn, ein Glas Tee, eine Zugsfahrt in der ehemaligen Sowjetunion ohne ein Glas Tee, ein Ding der Unmöglichkeit für mich.

[Bild: 51139802432_3b97ae4d45_o.jpg]

Ein Blick durch das Fenster auf die Landschaft und einen Zwischenbahnhof

[Bild: 51141578490_e5f868fe1e_c.jpg]

[Bild: 51140689503_6307fd73c4_o.jpg]

Bereits nach der Abfahrt fand im Zug die Grenzkontrolle durch die Behörden von Litauen statt. Meine Fahrt endete in Tschernjachowsk, ein Foto ging sich aus und bald rollte der Zug weiter in Richtung Moskau. 

[Bild: 51140548926_266f375630_c.jpg]

[Bild: 51141249739_414599edf1_c.jpg]

Zwei Denkmallokomotiven standen am Bahnhof

[Bild: 51141248674_95bc802366_c.jpg]

[Bild: 51141577450_3f64b50248_c.jpg]

Im dümmsten Moment verschwand die Sonne hinter einer Wolke, genau nämlich, als sich ein Güterzug in Bewegung setzte!

[Bild: 51139801417_16bba4e1a5_c.jpg]

[Bild: 51140476721_d0950cdf1b_c.jpg]

Der Fahrplan der Nahverkehrszüge war überschaubar, dafür wachte der Namensgeber der Stadt, Iwan Danilowitsch Tschernjachowski, über den Wartsaal.

[Bild: 51140476346_867dcc20a5_c.jpg]

[Bild: 51141577515_9ff26e7290_b.jpg]

Nicht ganz so edel wie in Kaliningrad präsentierte sich das Staatswappen am Empfangsgebäude.

[Bild: 51139801442_586f6ce054_c.jpg]

Danach war Zimmerbezug angesagt, zu Fuss ging es nachher ein wenig auf Entdeckungsreise in die Stadt, am Bahnhof schaute ich auch noch einmal vorbei, holte die Fahrkarte für den nächsten Tag ab, am Bahnhofsgebäude zeigte die Uhr "Moskauer Zeit", damals noch massgebend für die Fahrpläne der Fernzüge, die Frühlingsstimmung in der Stadt war sehr angenehm, vor allem das Kopfsteinpflaster gefiel mir sehr, Spuren der Vergangenheit waren auch zu finden.

[Bild: 51139801482_03e900f0eb_c.jpg]

[Bild: 51141248809_891a7fedff_b.jpg]

[Bild: 51141577625_1261687032_c.jpg]

[Bild: 51140476321_c558f859cd_c.jpg]

[Bild: 51140687858_f3599bc680_c.jpg]

[Bild: 51140476311_622abe6823_c.jpg]

[Bild: 51141577025_39e63a2c39_c.jpg]

[Bild: 51141248239_454124d8a3_b.jpg]

[Bild: 51141576985_958a14ca14_b.jpg]

Zum letzten Foto könnte ich auch die Frage stellen: "Wer weiss, was heute, am 26.04., vor 35 Jahren unvorstellbares geschah?" Die Katastrophe von Tschernobyl wäre die Antwort. An dem 26.04.2016 erregte dieses blumengeschmückte Denkmal meine Aufmerksamkeit und die Aufschrift rief mir in Erinnerung, was 30 Jahre zuvor für ein folgenschweres Ereignis stattgefunden hatte.

[Bild: 51140688588_bf4f3c222f_b.jpg]

Ich hoffe, der Ausflug nach Kaliningrad und Tschernjachowsk hat Euch gefallen. Am nächsten Tag steht dann nochmals eine Fahrt mit dem Zug mit dem klingenden - übersetzten - Namen "Bernstein" an.

Viele Grüsse aus der Schweiz
Alex
Folgende Nutzer haben sich bei aw1975 für diesen Beitrag bedankt:
  • Frankenland, Jens Klose, Kunstledersitz, Laminatka, Sören Heise, Zamračená
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste