[CZ][PL] Mit dem R251 von Prag nach Wrocław vor 14 Jahren (21.03.2007)
#1
Geschätzte Eisenbahnfreunde

Vor genau 14 Jahren, am 21.03.2007,  stand eine Abschiedsfahrt auf dem Programm, bis zum 30.03. sollte der R251 von Prag nach Polen noch verkehren. Grund dafür war meines Wissens die anschliessend folgende Elektrifizierung der Strecke.  

So erfolgte in der Nacht die Anreise von der Schweiz nach Prag im direkten Schlafwagen über Summerau, der Anschluss auf den R251 passte hervorragend, ab Prag bis Hr. Králové führte der R251 einen Speisewagen, perfekt für das Mittagessen.

Bis Międzylesie entstanden einige Fotos aus dem Zug heraus!

Die alte Signaltechnik war damals noch weit verbreiteter als heute anzutreffen, hier in Potštejn, wo auch der Sp1956 gekreuzt wurde.

[Bild: 51059516892_2f1781efde_b.jpg]

[Bild: 51059430271_50f28219a7_b.jpg]

Die folgende Aufnahme müsste in Jablonné nad Orlicí entstanden sein.

[Bild: 51058710058_c8aa0e2df7_b.jpg]

Die Haltestelle Mladkov war noch ein bedienter Schrankenposten.

[Bild: 51058710108_dfdf65b1ae_c.jpg]

Und Spass machte die Fahrt am offenen Fenster in Richtung Lichkov, bald tauchte auch das angekündigte Vorsignal auf und das von mir in dieser Form selten gesehene und fotografierte Einfahrsignal von Lichkov.

[Bild: 51058725373_db10d4a7a1_c.jpg] 

[Bild: 51059478661_e12744c3bf_c.jpg]

[Bild: 51059516757_614a21ee2d_c.jpg]

Pünktlich auf die Minute wurde in Lichkov der Zug weiter in Richtung Polen abgefertigt.

[Bild: 51058759023_56946169fa_c.jpg]

Der Einfahrt in Międzylesie stand nichts entgegen und ein klassischer Vertreter der polnischen Eisenbahn wurde auch noch fotografiert.

[Bild: 51058788693_b581e29c1b_c.jpg]

[Bild: 51059516832_0f880b9bbf_c.jpg]

Die Bilder sind qualitativ leider nicht so gut, die D70s war damals mit dem wenigen Licht am späteren Nachmittag ziemlich am Anschlag. Ich hoffe, der kleine Ausflug mit dem R251 gefällt trotzdem, viele der Fotos sind ja in der Zwischenzeit so nicht mehr machbar. Damals ging die Fahrt noch bis Wrocław, wo in einem kultigen alten Hotel in Bahnhofsnähe geschlafen wurde.

Viele Grüsse aus der Schweiz
Alex
Folgende Nutzer haben sich bei aw1975 für diesen Beitrag bedankt:
  • AAW, Alois Nebel, bahnsachse, BerndL, DGL, jm f, KSWE, PKP-ST44, Sören Heise, Spejbl, Tendrzak Wratislaviensis, Trolej, ungarische Methode
Zitieren
#2
(21.03.2021, 18:44)aw1975 schrieb: Ich hoffe, der kleine Ausflug mit dem R251 gefällt trotzdem, ...

Spätestens beim "Dreier" brach unbegrenzte Begeisterung aus. Big Grin Ok Ok Ok

Ich weiß momentan gar nicht, ob außer dem Exemplar in Martinice v Krkonoších noch so ein Exot existiert.
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Zitieren
#3
Genau weiß ich es auch nicht, aber da bei https://trebicsky.denik.cz/zpravy_region...-2021.html von einem Bahnhofsumbau von Moravské Budějovice bis Ende dieses Jahres die Rede ist, könnte das Einfahrsignal aus Richtung Jemnice vielleicht noch stehen :

[Bild: 03_small.jpg]

Die Übersicht http://spz.logout.cz/infrastruktura/mech/mech.html wird ja leider nicht mehr aktualisiert und tut so, als ob es dort schon 2018 keine Formsignale mehr gäbe Huh
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
(21.03.2021, 18:44)aw1975 schrieb: Die folgende Aufnahme müsste in Jablonné nad Orlicí entstanden sein.

Ob der anschließenden Kurve (die paßt nicht zu Jablonné), könnte es Těchonín sein.

In der Gegend war ich in dem Vorfrühling auch mehrfach - inkl. "Ausweisung" aus Polen. Die Kollegen Grenzpolisten kombinierten wohl: Fotograf an Bahnstrecke in Grenznähe ohne Auto = staatsfeindliches Subjekt. Und dann auch noch ein böser Deutscher (es war die Zeit der Kartoffelkäfer).

Ahoj / Cesc
[Bild: auto.gif] erzeugt [Bild: smrt.gif]
Folgende Nutzer haben sich bei AAW für diesen Beitrag bedankt:
  • aw1975
Zitieren
#5
(29.03.2021, 08:07)AAW schrieb: Ob der anschließenden Kurve (die paßt nicht zu Jablonné), könnte es Těchonín sein.

In der Gegend war ich in dem Vorfrühling auch mehrfach - inkl. "Ausweisung" aus Polen. Die Kollegen Grenzpolisten kombinierten wohl: Fotograf an Bahnstrecke in Grenznähe ohne Auto = staatsfeindliches Subjekt. Und dann auch noch ein böser Deutscher (es war die Zeit der Kartoffelkäfer).

Ahoj / Cesc


Auf Jablonné als Aufnahmeort bin ich gekommen, da die folgende Aufnahme gemäss EXIF Daten eine Minute später entstand:

[Bild: 51094128132_f62273d244_c.jpg]

Hast Du vielleicht auch noch Bilder aus der genannten Zeit?

Viele Grüsse
Alex
Zitieren
#6
(04.04.2021, 15:50)aw1975 schrieb: Auf Jablonné als Aufnahmeort bin ich gekommen, da die folgende Aufnahme gemäss EXIF Daten eine Minute später entstand

...
Hast Du vielleicht auch noch Bilder aus der genannten Zeit?

Dann ist es Jablonné. Big Grin

Meine Bilder wurden auf Zelluloid gerfertigt und sind auf absehbare Zeit nicht griffbereit.



Nur mit Erinnerungen kann ich dienen:

- An- wie Abreise erfolgten damals immer mit der ermäßigten Wochenkarte (mitunter als Etappe von/zu anderen Zielen). Als Student hatte man ja Zeit ...
Hinzu fuhr ich oft von Prag über Přerov (Rückumstieg Silesia, als "Silesische Nacht" in meine Annalen eingehend Wink), Zábřeh (Nähmaschine), Bludov (851) und Hanušovice auf den Grulicher/Mittenwalder/Wichstadtler Paß (Králický/Mezíleský průsmyk oder Mladkovské sedlo; Przełęcz Międzyleska) mit Ankunft gegen Sechs morgens.

- Wenn man im Bereich zwischen Lichkov und "Abzweig Grenze" an der Strecke wartete, wurde man vom Hang oben beim Straßengrenzübergang immer von schwarz gekleideten Herren beobachtet. Deren Puls war bestimmt am Limit, wenn man vor lauter Wartens mal das Feld zur Grenze hochging, um die dortigen Heiligenfigur in Augenschein zu nehmen.
Ob darunter auch die Herren waren, die mich Tage/Wochen später nach Tschechien auswiesen, ist nicht überliefert.

- Auf polnischer Seite legte ich mich einmal der Länge nach ins Gras, um eine Mütze Schlaf nachzuholen. Halbwach benommen hörte ich zwar den Zug rechtzeitig ins Tal rauschend herannahen, aber nahm den Dornenbusch nicht so recht wahr, der dann auf dem Bild die Zugfront zieren sollte.

Schöne Zeiten! (leicht verklärt...)


Ahoj und cześć!
[Bild: auto.gif] erzeugt [Bild: smrt.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste