Bahn-Archäologie : Močovice - Čáslav
#1
Information 
Beim Wandern entlang eingestellter Strecken besuchen wir eine kurze reine Zuckerfabriks- Strecke. 1870 wurde in Močovice bei Čáslav eine bäuerliche Zuckerfabrik AG gegründet. Um den Betrieb zu erleichtern, der bis dahin von Pferdefuhrwerken übernommen wurde, wurde ein Projekt für den Bau einer Eisenbahnstrecke aus dem nahe gelegenen Čáslav ausgearbeitet. Die 4,2 km lange Strecke wurde am 30. Oktober 1882 fertiggestellt und in Betrieb genommen. Obwohl geplant war, die Strecke durch Štipoklasy weiter nach Zruč nad Sázavou oder nach Zásmuky zu verlängern, kam es nicht zu deren Realisierung. Während des gesamten Bestehens wurde auf der Strecke nur der reguläre Güterverkehr betrieben. Personen wurden hier nie befördert. Sie wurde hauptsächlich für die Bedürfnisse der Zuckerfabrik Močovice betrieben. Sie hielt jedoch der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren nicht stand und führte 1930 ihre letzte Rübenkampagne durch. Auch nach der Schließung der Zuckerfabrik funktionierte die Strecke weiter, insbesondere wurden Zuckerrüben, Kohle und landwirtschaftliche Produkte weiter transportiert. Mit dem sich entwickelnden Autoverkehr ging der Verkehr jedoch allmählich zurück, bis er wegen minimaler Nutzung und Unrentabilität eingestellt wurde und die Strecke am 31. Dezember 1965 aufgelassen wurde. Dieses Urteil wurde jedoch nicht über die gesamte Strecke gefällt, sondern nur über die Hälfte davon. Konkret in der zweiten Hälfte von km 2,1 bis km 4,247 in Močovice. Der erste Abschnitt nach km 2,1 wurde ab dem 1.1.1966 in ein Anschlussgleis des Werks Kosmos Čáslav umverlegt. Das Anschlussgleis als Denkmal für die ehemalige Strecke als solche existiert noch heute, obwohl es schon lange nicht mehr genutzt wurde. Die Wende erfolgte erst Ende 2020, als der Verband des Museums für technisch Interessantes aus Choceň Interesse an dem Anschlussgleis zeigte. Mit der Zeit möchte er gern eine Museumsdemonstrationsstrecke für seine Schienenexponate errichten.

Mit Karte und Fotos : https://badber-mb.blogspot.com/2021/03/c...ovice.html
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • PKP-ST44
Zitieren
#2
Inzwischen fanden Arbeitseinsätze an der Strecke statt : https://www.facebook.com/CaslavskaMuzealniDraha (mit Fotos)
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • PKP-ST44
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste