Viele Fotos aus Rudna Gwizdanów
#1
Photo 
https://www.railtrains.sk/modules/AMS/ar...oryid=2226
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#2
(17.02.2021, 20:42)wxdf schrieb: https://www.railtrains.sk/modules/AMS/ar...oryid=2226

Helmut, sag: Was ist das Besondere an diesem Beitrag als dass Du ihn uns ganz besonders "ans Herz legen" willst?

Außer einem polnischem Bahnhof im Umbau (incl. verschwindender Formsignale) kann ich Laie nichts direkt erkennen, das diesen Beitrag aus hunderten ähnlichen im Netz heraus hebt und damit extra erwähnenswert macht.
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Folgende Nutzer haben sich bei Alois Nebel für diesen Beitrag bedankt:
  • 642 032-7, Kunstledersitz
Zitieren
#3
N'Abend,

ist der Beitrag nicht ein Fall für das allgemeine Unterforum Polen. Unter die Fotogalerie gehören doch eigene Bilder und Berichte. Dachte ich zumindest ...

Ahoj
[Bild: auto.gif] erzeugt [Bild: smrt.gif]
Folgende Nutzer haben sich bei AAW für diesen Beitrag bedankt:
  • Alois Nebel
Zitieren
#4
mir haben einfach die Fotos, besonders die mit den Formsignalen, gefallen.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • Alois Nebel
Zitieren
#5
Danke für den Link, Helmut.

Die Aufnahmen sind generell schön umgesetzt! 

Gruß 
Jens
Zitieren
#6
Moin allerseits,

die Bilder sind über ein Jahr alt. Mir sagen sie auch zu, weshalb ich die offenkundig ursprüngliche Position des Beitrags verstehen kann.

Der tschechische Bildautor veröffentlicht im Übrigen regelmäßig auf polnischen Fotogalerieseiten.

Gut zu wissen, dass man dort, in Rudna-Gwizdanow, war, als das da noch "ordentlich" aussah.

Grüße
Jens

P.S.: der rotzige Kommentar von A. Nebel ist halt nen typischer Nebel. Man gewöhnt sich dran oder eben nicht.
Zitieren
#7
(18.02.2021, 11:00)Get the balance right! schrieb: P.S.: der rotzige Kommentar von A. Nebel ist halt nen typischer Nebel. Man gewöhnt sich dran oder eben nicht.

Werter Herr Gtbr!

Ich habe Helmut eine Frage zur Intention seines Beitrags gestellt. Er hat sie verständlich beantwortet und ich habe mich dafür bedankt. Alles war also gut.
Und dann kommst Du mit diesem beleidigendem Ton daher. Vorhersehbar, aber deshalb auch nötig?

Kein Wunder, daß vor ein paar Tagen ein weiterer aktiver Nutzer von Bord ging. Sad
Der wollte sich an den typischen Ton u.a. aus Berlin nicht gewöhnen...
_____________[Bild: kufr.gif]____________
                      ==== Alois N. =====
+++ Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. (ML) +++
Folgende Nutzer haben sich bei Alois Nebel für diesen Beitrag bedankt:
  • 642 032-7, Kunstledersitz
Zitieren
#8
Werter Herr Nebel,

Dein Text liest sich so, als wäre Dir das Verlinkte eben ziemlich egal, weil es Deine persönliche Präferenz nicht bedient. Das ist grundsätzlich mal in Ordnung.

Nur wenn ich einen Beitrag sehe, der mich nicht anspricht, schreibe ich den nicht so runter, wie Du es gemacht hast.

Zitat:

"Außer einem ... damit extra erwähnenswert macht."

Damit stellst Du Deine Präferenzen klar über die des Einstellers des Beitrags. Mit welchem Recht?
Der Verfasser des Beitrages inkl. der Verlinkung wird sich schon was dabei gedacht haben und benötigt wohl kaum eine nebulöse Lehrstunde.

Was hier erwähnenswert ist, sollte man stets dem Einsteller des Beitrags überlassen. Wers dann nicht mag, muss es nicht nochmal angucken oder kann vor Ende des Beitrags weiterklicken.

Und mir dann einen rüden Ton vorwerfen. Klingt aus Deiner Hand irgendwie nach Wasser predigen und Wein saufen. Solche Zeitgenossen sind mir die Allerliebsten.

P.S.: und im Fotoforum Polen existieren Beiträge, die sind textlich kaum wortreicher gestaltet, als der verlinkte aus dem südlichen Nachbarland. Also nochmal, was spricht gegen ein Einstellen des Links im Fotoforum? Nach meiner Meinung nach genau nichts.
Zitieren
#9
(17.02.2021, 20:42)wxdf schrieb: https://www.railtrains.sk/modules/AMS/ar...oryid=2226

Zustand Mai 2019.
ET 22 1112 mit zwei zu überführenden SM 42 ( die zweite in der Mitte des Zuges ), bei der Durchfahrt Rudna Gwizdanow.

[Bild: 3zvnye5m.jpg]

[Bild: qbocvtr2.jpg]

IC 8304 mit EP 07 370 auf dem Weg in Richtung Süden.

In 2020 leider nur noch mit Lichtsignalen.....

[Bild: 22uq3llp.jpg]

[Bild: yg67l5up.jpg]

[Bild: kzxg7me3.jpg]

[Bild: bxfoha2p.jpg]

MfG Mario
Folgende Nutzer haben sich bei mario475111 für diesen Beitrag bedankt:
  • Jens Klose, wxdf
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Mario, 1 Gast/Gäste