SU 45 079 erstahlt in neuem Farbkleid
#16
Dzień dobry! Guten Tag!

Ich  möchte nochmals auf die am kommenden Wochenende anläßlich des 30-jährigen KSK-Vereinsjubiläums stattfindende Fahrzeugausstellung in Wroclaw Hbf hinweisen(19.09) , bei der natürlich auch SU45-079 teilnehmen wird. Im Folgenden stelle ich drei Links ein, aus denen hervorgeht, welche anderen Fahrzeuge ebenso bestaunt werden können. Ferner jedoch sei darauf hingewiesen, dass zwischen dem Hbf und dem Museumsbetriebshof Popowice eine historische Straßenbahnlinie verkehren wird, denn auch im Straßenbahnbetriebshof findet eine Fahrzeugausstellung historischer Fahrzeuge ( Busse eingeschlossen) statt.

Dortiger Höhepunkt ist mit Sicherheit der vierachsige MAXIMUM-Wagen aus dem Jahre 1901, welcher kommendes Wochenende ebenfalls eingeweiht wird. Hierzu werden auch zwei Fachvorlesungen jeweils um 11.00 und um 12.00 Uhr zu hören sein. Der dritte Link betrifft die Aufarbeitung des MAXIMUM-Wagens! Er stand jahrelang als behelfsmäßige Gartenlaube in Smolec unweit der niederschlesischen Metropole. Gut erhalten hatte sich lediglich das Fahrgestell, der Rest wurde etappenweise rekonstruiert.

https://kskwroclaw.pl/wystawa-taboru-z-o...wroclawiu/
https://www.wroclaw.pl/rozmawia/dni-otwa...21-program
https://www.wroclaw.pl/rozmawia/zbliza-s...ju-maximum

Z kolejowym pozdrowieniem / Mit einem Eisenbahngruß
Tendrzak Wratislaviensis
Folgende Nutzer haben sich bei Tendrzak Wratislaviensis für diesen Beitrag bedankt:
  • 232 520, Get the balance right!, jm f
Zitieren
#17
Witam wszystkich zainteresowanych! Hallo an alle Interessierten!

Choć wątek ten zajmuje się innym tematem, to on rozwijał się jednak trochę w stronę działalności KSK Wrocław. A odnośnie tego pragnę krótko przedstawić fotorelacje przejazdu po zaśnieżonej scenerii z Oleśnicy do Kępna, jaki się odbył w ubiegły weekend. Organizatorem przejazdu było oleśnickie towarzystwo Olsensium, które także opiekuje się parowozem Ty2-1258 (zwanym żartobliwie Franciszkiem). Upamiętnić wypad do Kępna miał 40.rocznicę wprowadzenia w ówczesnej Polsce Ludowej stanu wojennego. Do akcji wkroczyły tym razem odrestaurowane spalinowozy SM30-507 (rok bud. 1958) oraz SM30-662 (rok bud.1964)

Obwohl dieser Themenfaden sich eigentlich mit einem anderen Thema befaßt, hat er sich doch etwas in Richtung Vereinstätigkeiten des KSK Wroclaw entwickelt. In Bezug darauf  möchte ich kurz einen Fotobericht einer am vergangenen Wochenende durchgeführten Fahrt von Oleśnica nach Kępno vorstellen. Organisator dieses Auflugs war die Gesellschaft Olsensium, die u.A. auch Dampflok Ty2-1258 in ihrer Obhut hat. Sinn und Zweck der Fahrt war die Erinnerung an den 40.Jahrestag des am 13.12.1981 im damaligen Volkspolen verhängten Kriegsrechts. Zum Einsatz kamen dabei die aufgearbeiteten Diesellokomotiven SM30-507 (Bj.1958) sowie SM30-662 (Bj.1964)

Hier die Links zu diesem Thema:

https://olsensium.org/franciszek-ty2-1258/
https://kskwroclaw.pl/pociag-specjalny-11-12-21/
https://kskwroclaw.pl/fotorelacja-z-prze...-11-12-21/

Pozdrowienia / Freundliche Grüße
Tendrzak Wratislaviensis
Folgende Nutzer haben sich bei Tendrzak Wratislaviensis für diesen Beitrag bedankt:
  • 232 520, jm f, THF
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste