810 in neuem Gewand (m. 1 Link)
#1
Guten Nachmittag werte Leser.

die ollen VT sind (noch) nicht tot zu kriegen - "Eine weitere Wandlung bei den alten VT 810. Sie kleiden sich in den Farben der Region Pardubice".

Die unsterblichen VT der Reihe 810 erhalten auch in der Region Pardubice die Chance auf ein weiteres Leben. Die ČD führt auf Grundlage des Vertrages mit der Region ggw. die Modernisierung von 8 dieser Fahrzeuge durch.

In der Tochtergesellschaft DPOV erhalten (etwas frei) die Fahrzeuge z.B. Sitze mit größerem Abstand, ein Informationssystem, wifi oder USB-Dosen. Teil der Wandlung ist auch die Änderung des Erscheinungsbildes. Die Fahrzeuge werden in einer Kombination gelben, blauen und roten Lacks, was die Farben der Region sind, neu gekleidet.

"Das erste derart umgebaute Fahrzeug ist schon in Betrieb. Ähnliche Anforderungen an das Erscheinungsbild der Fahrzeuge finden wir auch in anderen Regionen. In alle Fahrzeuge wird noch ein Informationssystem für die Reisenden ergänzt, Steckdosen für Kleinelektronik, wifi oder GPS-Ausrüstung," fügte der Sprecher der Region, Dominik Barták, hinzu. In den Regionsfarben fahren in der Pardubicer Region schon RegioNova.

Auf die 40 Jahre alten VT 810 setzt man dabei nicht nur in Pardubice und Umgebung, größere oder kleinere Modernisierungen bereiten auch Mittelböhmen oder Mährisch-Schlesien für sie vor. Allein die ČD hat im Frühjahr letzten Jahres der modernisierten Version die neue Bezeichnung RegioMouse zugesprochen. Die Fahrzeuge erhalten neue Sitze oder WC, Heizung, Übersetzfenster, neue Räume für Fahrräder und großes Gepäck. Den ursprünglichen Liaz-Motor ersetzt ein 6-Zylinder Tedom.

Auch der Betreiber GW Train Regio hat die Fahrzeuge 810 komplett modernisiert und auf die Reihe 816 geändert.

Link zu zdopravy

Grüße vom

Prellbock
Folgende Nutzer haben sich bei Prellbock für diesen Beitrag bedankt:
  • Der Muldentalbahner, ergo, rich810
Zitieren
#2
Hallo,

da kommt der CD-810er erst mal in grau und nicht Najbrt-II daher.
Mal schauen, in was sich dieser zu den GWT unterscheidet.

Und schön: wieder eine Variante! Das freut, das bringt Abwechslung. Und man muß doch wieder mit dem Apparat los.

Den "Ewiggestrigen" sei irgendwann ein Museums-kufr im aktuellen beige-rot zu empfehlen.
Da kann dann weiter fotografiert werden. Oder die CD besinnt sich hier auch auf einen Retro-810er.


Gruß,
malo
Zitieren
#3
Wegen Bauarbeiten kommt ein 810 jetzt sogar zu Schnellzug-Ersatz-Ehren : https://www.k-report.net/presmerovani/?p...ek=4115931
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
Hallo!


Ist der Schnellzugeinsatz momentan planmäßig oder nur bei Regionova-Ausfall? 

Zum Thema Mod-810: Als Übergangslösung ist das doch nicht schlecht. Es gibt kaum kleine Fahrzeuge auf dem Markt - gebraucht gleich gar nicht. Ein Ende der Baureihe 810 wäre momentan noch gleichbedeutend mit dem Ende so mancher Lokalbahn. Also behilft man sich mit der Modernisierung. Für den Anfang ist mit einem neuen Motor und etwas Komfortsteigerung für den modernen Fahrgast viel bewirkt. Es bleiben die mittelmäßigen Laufeigenschaften und die mangelnde Barrierefreiheit. Für die nächsten 10 Jahre bis zum Ende der aktuell abgeschlossenen Verkehrsverträge reicht es erstmal - und dann? Mal sehen, irgendwas wird man sich schon einfallen lassen.

Ahoj!
Th.
Folgende Nutzer haben sich bei Der Muldentalbahner für diesen Beitrag bedankt:
  • rich810
Zitieren
#5
Laut K-Report wurde die Regionova wegen Bauarbeiten nach Teplice weg verfügt. Heute früh war auf der 073 auch ein 810. Herzliche Grüße vom Geiersberg oberhalb von Lbin. Nicht viel los hier
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • Der Muldentalbahner
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste