Taucherbrillen und mehr im schönen Mähren (30B)
#1
Hallo,

die letzten Tage war ich wieder in Mähren unterwegs. Neben mehreren Wanderungen waren auch die 750/754 ein Ziel.

Vor der Eisenbahn sind wir erstmal zum Radhošť auf 1129 m gewandert. So eine schöne Ecke hier.
[Bild: rx4fwpfd.jpg]

Nachmittags dann 754.065 an der Einfahrt von Frýdek-Místek.
[Bild: niga7cpx.jpg]

Den Lysá hora wollte ich auch mal mit im Bild haben, das klappte dann mit 750.719 auf dem Weg nach Ostrava:
[Bild: qt99ss7q.jpg]

Frýdek-Místek und die Reste der 534.0316.
[Bild: 3exz8dcl.jpg]

Der drauffolgende Tag brachte wieder die 754.065, hier in Frenštát pod Radhoštěm.
[Bild: esh33h3p.jpg]

Den Zug nach Ostrava haben wir dann zwischen Frenštát und Kunčice pod Ondřejníkem erwartet.
[Bild: lr9pm7l2.jpg]

750.719 mit ihrem Os nach Ostrava in Frenštát pod Radhoštěm.
[Bild: ixmfe7h3.jpg]

Später am Tag brachte die 065 ihren Os zurück nach Frenštát, hier in Čeladná.
[Bild: jc86oxcd.jpg]

Ein letzer Blick zum Lysá hora. Im Herbst geht's da rauf :-)
[Bild: q42n22zs.jpg]

Dann ging es für die nächsten Tage nach Uherské Hradiště. In Staré Město u Uherského Hradiště gleich zwei Brillen, die 067 kam aus Luhačovice, die schicke 012 aus Brno.
[Bild: mrta5c22.jpg]

Für einen kurzen Moment nahmen die Brillen die 371.201 in die Mitte, hinter der sich die ehemalige DR 230 001 verbirgt.
[Bild: dqs9ky26.jpg]

In Uherské Hradiště dann die 012 auf der Rückfahrt nach Brno. Das Arriva-Geschwür wuchert auch hier...
[Bild: ruzk6d39.jpg]

Der nächste Tag brachte dann die 754.068 mit dem Slovacky Expres nach Luhačovice bei Hradčovice.
[Bild: 7ngoiozv.jpg]

Da die Züge in Uherský Brod kreuzten, erwarteten wir 754.067 nach Staré Město an der gleichen Stelle.
[Bild: hju8xhne.jpg]

Nicht lange danach kam die 068 wieder aus Luhačovice mit dem nächsten Rychlik zurück, hier in Polichno.
[Bild: hvs4jiow.jpg]

Natürlich haben wir uns auch mal Luhačovice angesehen, sehr schön hier. Ein klassisches Kurbad mit vielen Quellen.
[Bild: nawbwqhx.jpg]

Danach fuhren wir nach Nemotice, 754.013 hatte sich angesagt. Zuerst ein 854 nach Brno an den schönen Formsignalen.
[Bild: wean74sx.jpg]

Es folgte der Sp1771 mit der ebenfalls sehr hübschen 754.013 nach Veselí nad Moravou. Die weitere Strecke nach Staré Město wurde an diesem Tag gesperrt, Bauarbeiten.
[Bild: r6xjn3w5.jpg]

Pause in Veselí nad Moravou vor der Rückfahrt nach Brno.
[Bild: 4nvwe2lo.jpg]

So kann ein Bahnhofsgebäude nach einer Sanierung auch aussehen, man beachte die Holzdecke.
[Bild: zun7ades.jpg]

Zwei Tage später ging es mit dem Zug nach Lednice. In Staré Město 380.011.
[Bild: vm5gmg35.jpg]

In Břeclav 230.009 und...
[Bild: 8jgedn89.jpg]

...240.033.
[Bild: pfq7egwr.jpg]

Der Hurvinek in Lednice.
[Bild: j96m5iii.jpg]

Der Rest des Tages fiel buchstäblich ins Wasser, also Zug fahren. Mit der 754.007 gings dann mal nach Luhačovice und zurück.
[Bild: encbvu5s.jpg]

Am Tag der Heimfahrt konnte noch Bardotka 749.254 in Přerov gesichtet werden.
[Bild: yybp444f.jpg]

In Kunovice mussten wir mal bei den Flugzeugen gucken, TU-154M, ehemalige Regierungsmaschine der ČSSR.
[Bild: e2s9igzq.jpg]

Ein kleinen Umweg während der Heimfahrt kann man ja mal machen. 754.023 in Žďár nad Sázavou...
[Bild: hp52jjvv.jpg]

...und in Olešná na Moravě.
[Bild: k6m82xfq.jpg]

Die Altlack 242.247 stand ebenso in Žďár nad Sázavou.
[Bild: a5s7kfh6.jpg]

Soweit mal,

Grüße,
Daniel
Folgende Nutzer haben sich bei für diesen Beitrag bedankt:
  • AAW, Frankenland, Jens Klose, JFHf, jm f, KSWE, rich810, Sören Heise, Spejbl, ThoR, wxdf
Zitieren
#2
Moin Daniel,

danke für die Eindrücke. Die Blitzbrille hat was, der bebrillte Gottlieb auch. ;-)
Das Bahnhofsgebäude in Veselí ist auch nicht uninteressant. Wenn ich mir die Aufnahme länger anschaue, sind die Fenster und Türen zu modern, der Zuganzeiger als Tribut an die Moderne stört mich hingegen nicht weiter. Bin halt ein Meckerpott. :-)

Viele Grüße
Sören
Zitieren
#3
Hallo Sören,

ja, bei dem Gebäude wäre sicher noch mehr gegangen. Ich fand es einfach schön, wie nach einer grundlegenden Sanierung eben so etwas aussehen kann, das bin ich von hier nicht gewohnt. Das Bahnhofsgebäude von Uherské Hradiště ist ähnlich schön gemacht.

Grüße,
Daniel
Folgende Nutzer haben sich bei für diesen Beitrag bedankt:
  • T478.4
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste