Tschechen und Slowaken dürfen wieder uneingeschränkt über die Grenze
#1
Information 
Am 3.6.2020 war der slowakische Premier Matovič in Prag beim Babiš. Dabei haben sie erklärt, dass sich beide Völker ab Mitternacht wieder uneingeschränkt über die Grenze bewegen dürfen, während andere Ausländer weiterhin nur aus begründetem Anlass in die Slowakei dürfen.
Nach der Wiederaufnahme des grenzüberschreitenden ÖPNV befragt, wurde erklärt, dass darüber der slowakische Zentrale Krisenstab entscheiden müsse, der am 4.6. tagen wird und dann entscheiden soll, ob der Ausnahmezustand aufgehoben wird.
https://ekonomika.sme.sk/c/22418230/mato...razbox_sme
https://www.idnes.cz/zpravy/domaci/matov...domaci_bur
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#2
Mir stellt sich noch die Frage, wie es ab dem 15.06. dann für Nicht-Tschechen in Sachen "Einreise in die Slowakei" weitergehen soll. Hat dazu jemand Informationen? Zwar wird die Grenze zu Tschechien schon früher geöffnet, aber was ist mit anderen Staatsangehörigen, die Tschechien nur als Transitland nutzen?
Zitieren
#3
Meine Frau hat gestern im slowakischen Fernsehen gehört, dass die Slowaken sich gegenüber den übrigen Völkern noch bis 28.6. abschotten wollen.
Bei vlaky.net beschweren sich die Diskutierenden, dass der Premier und der Verkehrsminister eine frühere Öffnung wollen, das Gesundheitsministerium aber abblockt.
Na mal sehen, was dieser ominöse Krisenstab morgen ausheckt.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#4
Tongue 
Während die Autobahn Brno - Bratislava pünktlich um Mitternacht freigegeben wurde, bekommen die unteren Chargen  auf den Landstrassen den Zorn der Bevölkerung ab : https://www.novinky.cz/domaci/clanek/vol...e-40326503
Demnach sind noch nicht alle Beton-Barrieren abgebaut. Während die Tschechen die Verbotsschilder abbauten, erschien erst gegen 10 Uhr der Vorgesetzte der slowakischen Polizisten an der Verbindungsstraße Lanžhot - Brodské, der nach einem Telefonat die Information erhielt, es müsse erst noch aus dem 35 km entfernten Senica ein Kran zur Beseitigung der Betonteile kommen, wann das sein werde, wisse man aber nicht. Big Grin
Immerhin halfen die Freunde und Helfer Radfahrern, ihr Rad über die Barriere zu heben.
Inzwischen hat der Babiš für Freitag 7 Uhr die Regierung nach Trstěnice in der Region Karlovy Vary einberufen und will dort eine Öffnung bereits nach 5.6. Mitternacht durchsetzen : https://www.ceskenoviny.cz/zpravy/babis-...mi/1898736
So richtig einig sind sich die Eisenbahner auch noch nicht. Während auf https://www.spravazeleznic.cz/documents/...9e5e450b5e behauptet wird, die EC würden ab 14.6. wieder Kúty - Břeclav grenzüberschreitend verkehren, haben die Slowaken nur einen SEV Kúty - Brodské angegeben.
Inzwischen hat der slowakische Krisenstab der Wiederaufnahme des ÖPNV zugestimmt. "Die Verbindungen werden schrittweise wieder aufgenommen" : https://ekonomika.sme.sk/c/22419359/kriz...ml?ref=trz
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • Michael H., rich810
Zitieren
#5
Wenn der Babis morgen früh den Schabowski macht: (Fast) sofort & unverzüglich..., wäre das ab Samstag 0 Uhr.
Folgende Nutzer haben sich bei JLW für diesen Beitrag bedankt:
  • Alois Nebel, Michael H.
Zitieren
#6
Also gibt es nun doch wieder etwas Hoffnung, ende Juni zu den Jaguar-Zügen nach Lužianky fahren zu dürfen ....
Zitieren
#7
Vom Pressesprecher der ZSSK habe ich gerade folgende Botschaft bekommen :

Die ZSSK erneuert ab 9.6. 2020 93 Zugverbindungen mit Tschechien



Die ZSSK erneuert ab 9.6.2020 den täglichen internationalen und Regionalverkehr über alle Grenzübergänge mit Tschechien. Im internationalen Fernverkehr beginnen ab kommendem Dienstag 48 und im Regionalverkehr 45 Züge zu fahren. Auch in diesen Augenblicken kommunizieren wir intensiv mit unseren Partnern in Tschechien, damit wir den Einsatz unserer Technik abstimmen und vorbereiten und sinnvolle Umläufe unseres Wagenparks sicher stellen. Im Vergleich mit anderen EVU geht es bei den nationalen Unternehmen um eine Reihe anspruchsvoller logistischer Operationen, weil mehrere unserer Fahrzeuge jetzt woanders fahren und viele unserer Beschäftigten zu anderen Diensten eingeteilt sind oder sie sind wegen Kurzarbeit Null zu Hause. Deshalb kann ich den genauen Fahrplan noch nicht bestätigen. Der sollte im Verlauf des Freitags klar sein. Den Fahrkartenverkauf für diese Verbindungen werden wir wohl erst am Wochenende aufnehmen.
Nach Österreich, Ungarn, Polen und die Ukraine ist der Zugverkehr noch nicht erlaubt.


Im Verlauf des Juni werden wenigstens einige IC und die Speisewagen wieder verkehren, ab Juli auch die Autotransportwagen.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Folgende Nutzer haben sich bei wxdf für diesen Beitrag bedankt:
  • jm f
Zitieren
#8
Bug 
Pressemitteilung der ZSSK über Wiederaufnahme des internationalen Zugverkehrs : https://drive.google.com/file/d/1vmb1l19...sp=sharing Fahrdienstleiter Dampflok

Wunderlich ist die Aussage, bis September würde nichts über den Vlarský průsmyk fahren, weil die ČD die Anschlusszüge abgesagt hätten. Und was ist dann mit Arriva ?
Regiojet fährt mit einigen Zügen ab 7.6.: https://www.regiojet.cz/novinky/vlaky/ob...-a-SR.html
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#9
(05.06.2020, 14:52)wxdf schrieb: Wunderlich ist die Aussage, bis September würde nichts über den Vlarský průsmyk fahren, weil die ČD die Anschlusszüge abgesagt hätten. Und was ist dann mit Arriva?

Hatte "DB Dopravce CZ" nicht in Anflug einer reichlich 2 Monate später eintretenden "Zukunftsvision" Wink schon zu Beginn des Jahres ihren internationalen Fernverkehr Prag-Nitra "vorübergehend" eingestellt und sich auf die Verbesserung der Zuverlässigkeit ihrer Vertragsleistungen im tschechischen Binnennahverkehr konzentriert?

Ahoj
Die Dummheit der Menschen ist vielschichtig:
Der normale Dumme hat weder Meinung noch Horizont.
Gefährlich sind die, die sich (eines Horizonts und der richtigen Meinung wähnend)
anmaßen, andere Standpunkte als nichtig abzukanzeln
!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste