[UA] Fotostelle Esupil (Єзупіль) (m12B)
#1
Привіт всім,

Am 01.07.2020 postierte ich mich in Esupil (Єзупіль) in der Steigung von der Tyra-Brücke zum Bahnhof. Dort kommen Diesellok-Fans auf ihre Kosten, müssen die Lokführer doch erheblich Leistung aufschalten. Außerdem kommen die Zementzüge der Ivano-Frankovskcement AG vorbei.

https://www.ifcem.if.ua/

Das Unternehmen hat vier 2M62 Doppelloks und eine M62 im Bestand. Näheres hier.

https://trainpix.org/list.php?did=1594

Dies ist der letzte Teil der Serie. Wegen des schlechten Wetters machte ich mich nach diesem Fototag auf die Heimreise.

Zu den Bildern gibt es auch ein Video. Das Video wird in einiger Zeit auf meinem youtube-Kanal hochgeladen. Wer es nicht verpassen will, sollte meinen Kanal abonnieren.

Das Video am Ende des Beitrages zeigt ein paar Aufnahmen von der Strecke Lviv - Ivano-Frakivsk (Львів - Івано-Франківськ). An dem Tag war das Wetter so grottenschlecht, dass ich nur Videoaufnahmen gemacht habe. Fans der M62-Familie sollten das Video trotzdem nicht verpassen…

Viel Spaß mit dem Bilderbogen und dem Video.

До побачення


Stefan
 
 
[Bild: IMG_1212.jpg]
Bild 1:
Das Farbschema der Loks von Ivano-Frankovskcement AG ist recht gefällig. Am Vormittag des 01.07.2018 hat 2M62 1188 den Leerzug vom Werk Jamnyzja (Ямниця) zum Steinbruch bei Dubivtsi (Дубівці) am Haken.
 
[Bild: IMG_1217.jpg]
Bild 2:
Gut zu tun hatte 2M62 0618, den recht langen Fernzug No. 134/133 (134) Nikolaev - Ivano-Frankivsk aus dem Tyra-Tal auf das Niveau das Bahnhofs Jesupil zu befördern (01.07.2018).

 
[Bild: IMG_1218.jpg]
Bild 3:
Die Zementfabrik schickte eine weitere Schönheit mit einem Leerzug vorbei. 2M62 1135 rollt talabwärts Richtung Brücke.

 
[Bild: IMG_1223.jpg]
Bild 4:
Am Nachmittag kam endlich ein stattlicher Güterzug von Lviv nach Ivano-Frankivsk vorbei. Zu meiner großen Freude hatte die Lokleitung eine 2TE10M disponiert. 2TE10M 2650 machte ordentlich Radau, und ihre beiden 10D100 Gegenkolbenmotoren sorgten für eine eindrucksvolle Rußentwicklung.

 
[Bild: IMG_1229.jpg]
Bild 5:
Patriotisch gesupert zeigte sich die CME3 3924 mit ihrem recht kurz geratenen Güterzug.

 
[Bild: IMG_1230.jpg]
Bild 6:
Wie Bild 5.

 
[Bild: IMG_1233.jpg]
Bild 7:
Nachmittags kam kurz die Sonne raus. Passend dazu kam die gut gepflegte 2M62 0618 am No. 231/232 (231) Ivano-Frankivsk - Henitschesk des Weges. Der Zug hat einen weiten Weg vor sich, und zwar bis nach Henitschesk, welches am Asowschen Meer liegt. Sicherlich werden am 01.07.2018 zahlreiche Urlauber mit entsprechend guter Stimmung im Zug gewesen sein.

 
[Bild: IMG_1236.jpg]
Bild 8:
Für den kurzen Güterzug reichte eine Einzelsektion (A) der 2TE10M 2829 aus (01.07.2018).

 
[Bild: IMG_1237.jpg]
Bild 9:
Die 2M62 1076 hatte den Fernzug No. 144/143 (143) Vorochta - Kiev am Haken.

 
[Bild: IMG_1238.jpg]
Bild 10:
Wer erinnert sich noch an Bild 9 aus dem ersten Teil mit dem DPL1 004 und der B-Sektion der 2M62 1114. Sie räucherte Tatariv ordentlich ein. Ihre Zwillingsschwester, die 2M62 1114A mit dem DPL1 001 (2М62-1114 + ДПЛ1-001) produzierte bei Ezupil eine nicht gretagerechte Abgasfahne.
 
 
[Bild: IMG_1241.jpg]
Bild 11:
2M62 1114 + DPL1 001 (2М62-1114 + ДПЛ1-001)
 
 
[Bild: IMG_1242.jpg]
Bild 12:
Leider war die Sonne schon wieder weg, als 2M62 0961 mit einem Güterzug vorbeikam. Die Holzlast im ersten Wagen hätte sich in der Sonne gut gemacht.
 


Am Vortag war ich in Stare Selo, wo folgende Videoszenen entstanden sind. Wegen des schlechten Wetters habe ich an diesem Tag nur Videoszenen aufgenommen.

Folgende Nutzer haben sich bei diesellokguru für diesen Beitrag bedankt:
  • AAW, Dejue, Frankenland, img893, jm f, KSWE, LVT, Martin L., Professor Vitzliputzli
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste