[HU] 08./09.05.2008 - In der Gegend von Vác vor 13 Jahren
#1
Geschätzte Eisenbahnfreunde

Am 08.05.2008 bin ich am Morgen im rumänischen Deva losgefahren, irgendwann war der Papierkram in Curtici erledigt und ich konnte meine Reise nach Vác fortsetzen. Nach der Ankunft in Budapest wollte ich statt direkt vom Westbahnhof aus über eine andere Strecke nach Vác fahren, somit konnte ich mir auch gleich den Bahnhofswechsel ersparen. So bin nach Aszód gefahren, den ausfahrenden Zug fotografierte ich, mein sehr gepflegt wirkender Anschlusszug nach Vácrátot stand bereit, für ein paar Bilder blieb Zeit, Alltagsbetrieb, wie die Überholung eines Güterzuges, vor 13 Jahren.

[Bild: 51169901887_872c2efb73_c.jpg]

[Bild: 51170802788_40638e2bb5_c.jpg]

[Bild: 51171357254_8e0a1d4141_c.jpg]

[Bild: 51171357234_cee5df673c_c.jpg]

Unterwegs aus dem Fenster schauen, ja, die kleinen Szenen an den Bahnhöfen, die wartenden Reisenden am plaudern, was für eine Ruhe und Gelassenheit strahlen sie aus, der alte Fahrradständer, die Sitzbänke, mehr oder weniger gut im Zustand, der blühende Strauch, diese Szenen, das Leben an den Bahnhöfen entdecken, das macht für mich die Faszination einer Reise aus.

[Bild: 51171666220_1b538e6265_c.jpg]

Umsteigen in Vácrátot, ein Blick auf "meinen" Zug, ein Zug aus Vác in Richtung Budapest fuhr ein, schöne Formsignale gab es zu sehen und der Anschlusszug nach Vác fuhr ein.

[Bild: 51170802678_496925ee41_c.jpg]

[Bild: 51169901677_4d834004a3_c.jpg]

[Bild: 51169901632_f4e46f52d9_c.jpg]

[Bild: 51170803538_052b67bdeb_b.jpg]

Und zum Abschluss ein Bild der Bahnhofstrasse von Vác, Ziel erreicht!

[Bild: 51171308944_224650a62c_c.jpg]


Und nun zum 09.05.2008, das Programm schön aufgeteilt, der erste Teil des Tages gehörte der Eisenbahn, der Nachmittag sollte dem Handball gewidmet und die Nacht für eine Fahrt nach München genutzt werden. Dabei war vor allem der Übergang zwischen Handball und Nachtfahrt verdammt spitz kalkuliert, da durfte dann nichts schiefgehen...

Der Reihe nach, gegen 9.30h, am Bahnhof Vác, dieser Bahnhof mit dem dichten Zugsverkehr, den alten Sicherungsanlagen, den fehlenden schienenfreien Zugängen, den vielen Reisenden, er hat mich immer wieder in den Bann gezogen. Hut ab vor den Eisenbahnern, die dort in der Fahrdienstleitung und in den Stellwerken tätig waren! 

Die ersten Bilder entstanden somit in Vác!

[Bild: 51170524051_05ae5b3977_c.jpg]

[Bild: 51171308919_9ec92f213e_c.jpg]

Mein Ziel, die Királyréti Erdei Vasút, gegen 10h war ich bereits in Kismaros eingestiegen und konnte noch einen Blick auf die MÁV werfen.

[Bild: 51169853822_ca4ebf65d9_c.jpg]

Einmal zur Endstation und zurück, bei dem Wetter am offenen Fenster, ein Traum!

[Bild: 51171308874_b25e9e917e_b.jpg]

[Bild: 51171617990_9a5f8996cd_c.jpg]

[Bild: 51169853772_e1f3286477_c.jpg]

Zurück in Kismaros war es langsam an der Zeit, zum zweiten Punkt des Tages überzuleiten. So fuhr ich über Vác, vermutlich holte ich dort mein Gepäck im Hotel ab und und dann am Nachmittag über Vácrátot nach Budapest, also nicht auf direktem Weg.

Noch einmal ein Foto aus Vác, Triebwagen ohne Schmierereien waren damals kaum zu sehen.

[Bild: 51169976597_a6edf70900_c.jpg]

Nach der Ankunft in Budapest ging er per Metro und zu Fuss zur Sporthalle von Vasas Budapest. Eine herrliche Halle damals, wenn ich mir heute im Internet das Gelände anschaue, steht diese wohl nicht mehr..., gegen 14.30h entstand die Aufnahme!

[Bild: 51170889478_c8518e87cc_c.jpg]

Um 15h spielte - wie in Ungarn üblich - der Nachwuchs der im Anschluss spielenden Teams, um 17h spielte dann Vasas Budapest gegen Vác. 

[Bild: 51169989162_bf16c74f01_c.jpg]

Für ein Spiel rechnete ich in der Regel mit einer Dauer von etwa 90 Minuten, somit dauerte das Spiel bis gegen 18.30h, danach zu Fuss mit Fototasche, etc. von der Fáy ut. zur Metrostation Fórgach ut., etwa 1.5 Kilometer, per Metro mit einmal umsteigen zum Ostbahnhof und um 20.20h fuhr EN 268 nach München! Das Bett im Schlafwagen hatte ich mir verdient! Es geht doch nichts über ein Single Abteil!

[Bild: 51170892043_caa861e772_c.jpg]

Der Grund für die Fahrt? Ganz einfach, am nächsten Tag wollte ich mir das legendäre Derby GWD Minden gegen TuS Nettelstedt-Lübbecke anschauen!

Viele Grüsse
Alex
Folgende Nutzer haben sich bei aw1975 für diesen Beitrag bedankt:
  • Alois Nebel, bahnsachse, KSWE, Laminatka, PKP-ST44, ungarische Methode
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[HU] 08./09.05.2008 - In der Gegend von Vác vor 13 Jahren - von aw1975 - 10.05.2021, 21:57

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste