Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien
[CZ] 25.08.2014 - Immer der Übergabe nach oder voraus (m. 1 Bild) - Druckversion

+- Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien (https://www.bahnforum-visegrad.de)
+-- Forum: Fotogalerien & Reiseberichte (https://www.bahnforum-visegrad.de/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Forum: Heute vor ... (https://www.bahnforum-visegrad.de/forumdisplay.php?fid=23)
+--- Thema: [CZ] 25.08.2014 - Immer der Übergabe nach oder voraus (m. 1 Bild) (/showthread.php?tid=5880)



[CZ] 25.08.2014 - Immer der Übergabe nach oder voraus (m. 1 Bild) - Prellbock - 25.08.2023

Guten Abend werte Leser,

den Tag habe ich jetzt zum dritten Mal beim Wickel - am ersten ganzen Tag vor Ort wurden wir von strahlend blauem Himmel begrüßt. Die schon etwas fortgeschrittene Jahreszeit äußerte sich in recht langen Schatten, die er ersten Kreuzung in Frýdek-Místek gar nicht gut taten. Etwas weiter hinten konnten dann immerhin die schwer hobelnden 742er in zig Varianten festgehalten werden - und auch die Ausfahrt der Übergabe. Im Anschluss sahen wir zu nach Frenštát kommen, wobei wir die Übergabe in Frýdlant nad Ostravicí überholten. In Frenštát klappte es dann ein wenig beim Rangieren im Bahnhof und beim Verlassen des Anschlusses. Die Ausfahrt war uns nicht vergönnt, man ließ die Übergabe direkt abzischen und den Schnellen den verspäteten 814 abwarten und hinterdrein tuckern. Schade. Inzwischen waren erste Wölkchen aufgezogen. Den nächsten Schnellen konnten wir im Stand ganz nett verarbeiten. Die Ausfahrt wurde jedoch zehntelksekundengenau von einem winzigen Wölkchen verdorben. Schon wieder schade. Danach fuhren wir bis Lískovec u Frýdku, erst da konnten wir die Übergabe wieder abpassen, nun aber bei dicken Wolken und ohne Frontlicht.

[Bild: 20140825_069_CZ_BAHN_LiskovecUFrydku_k.jpg]

(Vielleicht sollte ich das Bild noch mal neu "entwickeln", ich hatte es halt hier nur als kleines Jpg liegen). Dort gingen jedenfalls noch weitere Versuche mit Brille & Co gut aus, ebenso etwas später in Frýdek-Místek bis hin zum Verdauungsspaziergang mit Nachtaufnahmen. Auch wenn nicht alles geklappt hatte, war die Sonnenausbeute nicht schlecht gewesen. Der Folgetag war dann aus ganz anderem Holz geschnitzt.

Grüße vom

Prellbock