Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien
Brille, Kiosk und Terminator zwischen Raps und Gewittern in Schlesien. (14.B.) - Druckversion

+- Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien (https://www.bahnforum-visegrad.de)
+-- Forum: Sichtungen, Neuigkeiten & Wissenswertes (https://www.bahnforum-visegrad.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Eisenbahnen in Polen (https://www.bahnforum-visegrad.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Brille, Kiosk und Terminator zwischen Raps und Gewittern in Schlesien. (14.B.) (/showthread.php?tid=2872)



Brille, Kiosk und Terminator zwischen Raps und Gewittern in Schlesien. (14.B.) - SU45-115 - 04.06.2021

Hallo allerseits,

Auch der heutige Tag wird das Wetter betreffend durchaus wieder etwas Abwechslung bringen. Allerdings waren die Gewitter heute
nicht ganz so aufdringlich wie gestern gewesen und zogen mit etwas mehr Abstand als gestern an mir vorbei. Gestern stand ich ja
teilweise mittendrin statt nur daneben.
Nach dem Ausschlafen ging es nach Glogowek, wo der Sudety wieder auf die Speicherkarte wandern soll. Pünktlich auf die Minute,
kommt der Zug in den Bahnhof gefahren und anschließend an mir vorbei. Heute sogar mit vier Wagen.
[Bild: x_cd754026-3inglogowei3kaj.jpg]

[Bild: x_cd754026-3inglogowexmj96.jpg]

Weiter geht es nach Prudnik, wo an der östlichen Ausfahrt drauf gehalten wurde.
[Bild: x_cd754026-3inprudnikqsklc.jpg]

Da aller guten Dinge drei sind, wurde in Goswinowice erneut abgedrückt.
[Bild: x_cd754026-3ingoswinodgksi.jpg]

Hier mußte ich nicht lange warten, nur einfach umdrehen, und schon kommt der Kormoran mit seinen zwei Kurswagen nach Olsztyn
angefahren. SU42 1006, ups, das ist doch eigentlich eine Maschiene aus Gdynia, hängt vor dem zwei Wagen Bummelzug. Früher fuhr
PR mit Lok und zwei Wagen im Nahverkehr durch die Gegend, heute macht es PKP-IC. ;-)
[Bild: pkpsu421006ingoswinow0ajts.jpg]

Hinter Nysa quält sich der kleine mit seinen zwei Anhängseln sichtbar die starke Steigung hinauf, das hätte ich nun nicht erwartet.
So viel Gewicht sollte bei den zwei Schachteln nun eigentlich auch nicht am Haken der SU4210 zerren, das es der Art gemächlich den
Berg hinauf geht. Auch wenn die SU42 was die Leistung betrifft, nur im unteren Mittelfeld angesiedelt ist, sollten zwei fast leere
Abteilwagen noch keine große Last darstellen.
[Bild: pkpsu421006beiprzelegubk6v.jpg]

Ich fuhr weiter nach Nowy Las, wo Terminator 311D-17 mit einem Güterzug angefahren kam.
[Bild: pkpcargo311d-17beinow7kjqu.jpg]

Dann ging´s erstmal nach Hause. Nach dem Rasen mähen, war wieder Zugzeit angesagt. bei Szybowice wurde Position bezogen. Während am
östlichen Horizont schon von weitem das Spitzenlicht eines Güterzuges aus zu machen war, drang von hinten plötzlich Motorengeräusch
an mein Ohr. Ausgerechnet jetzt mußten sich zwei Züge zum selben Zeitpunkt nähern, und es kam natürlich genau das, was kommen mußte,
der von hinten kommende Güterzug fuhr den von vorne kommenden Güterzug zu, grrrrr. Terminator 311D-19 mit Steinen war der Übeltäter,
welcher ne halbe Minute zu früh am Set auftauchte. Am Gegenzug hing auch ein Terminator, hintendran ein Kohlezug.
[Bild: pkpcargo311d-19beiszyc6ktn.jpg]

Nun hieß es warten, bis der TLK Kormoran zurück aus Olsztyn kommt. Dieser war pünktlich und SU42 1006 konnte nun an der Stelle
abgelichtet werden, welche anderthalb Stunden zuvor eigentlich mit dem Kohlezug hätte passieren sollen.
[Bild: pkpsu421006beiszybowih4kbl.jpg]

Noch eine Stunde später, kommt dann der Sudety wieder zurück.
[Bild: x_cd754026-3beiszybowwxkvi.jpg]

Wie der Tag in Glogowek begann, so endet er auch wieder, mit 754 026-3. Einziger Unterschied, zum Schlussbild kommt nun sogar die Sonne raus.
[Bild: x_cd754026-3inglogowed4jz0.jpg]

Am Pfingstmontag ging es wieder nach Berlin, dabei wurde noch einmal der Sudety mitgenommen. Der "Frühzug" kommt nun bei
Raclawice Slaskie durchs Set gefahren.
[Bild: x_cd754026-3vorraclawfpksi.jpg]

GV wollte keiner am Vormittag fahren, so blieb nur der Kormoran mit der SU42 1006 wieder übrig. Dafür wurde nun das ganz große
Geschütz vor die Kamera montiert und alles aufs Stativ geschraubt. Bei der Brennweite frei Hand auch nur noch schwer händelbar.
Mit dem Tele hätte ich auch alle anderen in die Fototasche gesteckt. ;-)
[Bild: su421006hinterraclawiy0ktp.jpg]

Und etwas dichter bei immer noch 300mm Brennweite. Schöne Gras und Wieseneisenbahn, und der Kleine schaukelte nur so übers Gleis.
[Bild: su421006hinterraclawisrkym.jpg]

Damit endet dann der Beitrag zu den beiden TLK auf der Podsudecka, Danke für Eure Aufmerksamkeit.


MfG Reinhold.


RE: Brille, Kiosk und Terminator zwischen Raps und Gewittern in Schlesien. (14.B.) - SU45-115 - 08.06.2021

Hallo allerseits,

Kleiner Funfakt am Rande, Gestern(07.06.) gab es am späten Abend keinen Kontakt zum FDL im Stellwerk zu Glogowek mehr. Daraufhin wurde Polizei und Feuerwehr zum Ort des Geschehens los geschickt. Da niemand die Tür öffnete, welche zudem verschlossen war, mußte die Feuerwehr die Tür gewaltsam aufbrechen. Drinen fand man dann den FDL auf der Couch(ja da gibt es tatsächlich eine, ich kenne die Örtlichkeit bestens, nicht nur von außen Big Grin ) schlafend vor. Ein Nüchternheitstest der Polizei ergab dann einen Alkoholpegel zwischen 1 und 2 Promille, den genauen Wert wollte man in der Pressemitteilung nicht rausrücken. Ich denke, das dürfte vorerst die letzte Nachtschicht gewesen sein. 


MfG Reinhold


RE: Brille, Kiosk und Terminator zwischen Raps und Gewittern in Schlesien. (14.B.) - Get the balance right! - 08.06.2021

Moin,

er schlief halt den Schlaf der Gerechten.

Grüße
Jens